CORONA-VIRUS

Aufgrund der neuesten Entwicklungen in der Corona-Krise zieht auch das Landestheater Coburg Konsequenzen.


Die Theaterleitung sieht sich in der Verantwortung das Ensemble, seine Mitarbeiter und auch das Publikum vor dem Virus zu schützen und hofft mit diesem drastischen Schritt einer Ausbreitung etwas entgegensetzen zu können.
Details und Updates zum weiteren Vorgehen und Informationen zu Vorstellungs- und Veranstaltungsausfällen sowie dispositorischen Änderungen entnehmen Sie bitte unseren Veröffentlichungen in der Rubrik „Aktuelles

Herzlich Willkommen im Landestheater Coburg!

Das Rheingold

Vorabend des Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner

Nach fast 55 Jahren wagt sich das Landestheater Coburg wieder an eine Aufführung des kompletten „Ring“-Zyklus, der über vier Jahre hinweg um einen Teil wachsen wird.

PREMIERE AM 29. SEPTEMBER 2019

Macht oder Liebe? Der Nibelung Alberich entscheidet sich für Ersteres: Er entsagt der Liebe, entreißt den Rheintöchtern ihr Gold und schmiedet daraus einen Ring, der seinem Besitzer „maßlose Macht“ verleiht. Ein packendes Intrigen- und Machtspiel zwischen Göttern, Riesen, Nibelungen und Menschen entbrennt, welches das natürliche Gleichgewicht der Welten ins Wanken bringt.

ZUM STÜCK