Wunschpunsch- Probetagebuch


Die Proben für unser diesjähriges Weihnachtsmärchen haben begonnen. Bereits seit Monaten waren alle Gewerke im regen Austausch mit Frederik Leberle, der den satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch von Michael Ende inszeniert. Diese besondere Teamarbeit nehmen wir zum Anlass Sie mit hinter die Kulissen dieses Theaterstücks zu nehmen. Zu sehen gibt es regelmäßig Einblicke in die Werkstätten, die Kostümabteilung, die Maske und die Probebühnen und außerdem haben wir einige schöne Rätsel für alle Kinder mit Gewinnspielen vorbereitet. 

Woche 6: Die Premiere steht kurz bevor

Die Spannung steigt, die Endproben laufen und wir freuen uns schon riesig auf die Premiere vom "satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch" von Michael Ende am Samstag, den 26.11.2022 um 14:00 Uhr im Kongresshaus. Zum letzten Mal nimmt euch Frederik Leberle, der Regie führt, mit in den Probenalltag.

Wunschpunschsonntags-Rästel

 

In dieser Woche schieben wir unser Rästel, anlässlich der Matinee, auf Sonntag. Dort haben wir neben tollen Eindrücken in den satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch auch die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Malwettbewerbs gekürt. Dies nehmen wir zum Anlass euch zu fragen: „Wie sieht für Dich die beste aller Welten aus? Und gehört auch etwas Zauberei dazu?“

Unter allen Antworten verlosen wir wieder einen zauberhaften Preis

Woche 5: Die Vorfreude steigt...

In dieser Woche erhalten Sie erste Einblicke in die Proben unserer Schauspieler, in die Maske und in ein Fotoshooting.

Unser Samstags-Wunschpunschrätsel 


Rätselfreunde aufgepasst:
"Punsch aller Pünsche, erfüll meine Wünsche! Allen Kindern sei Hoffnung und Freude gestiftet, und Vertrau'n in die künftige Welt. An Seele und Leib seien sie unvergiftet, ihr Wohl gelte mehr als das Geld."

 Kommt dir diese Gedichtform bekannt vor? Genau, das ist einer der Zaubersprüche, mit dem die Hexe und der Zauberer die Welt vernichten möchten.

⁉️Jetzt bist du dran: Reime deine eigenen Zaubersprüche, um unsere Welt zu retten! Aber Achtung: Der Wunschpunsch bewirkt immer das Gegenteil.

Auf dem Foto siehst du die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Workshops der Coburger Kinderkulturwoche, die mit Unterstützung der Sparkasse in den Herbstferien durchgeführt wurden. Auch sie durften sich eigene Zaubersprüche ausdenken.

Für den besten Zauberspruch zaubern wir einen tollen Gewinn.

Woche 4: Die Musik von Tobias Bode

In dieser Woche erfahren Sie die Hintergründe hinter der Musik des Weihnachtsmärchens.

UNSER WUNSCHPUNSCH-SAMSTAGSRÄTSEL

 

Wir sind begeistert, welche tollen Zungenbrecher ihr kennt. Beim nächsten Probentagebuch werden wir euch die besten Einsendungen vorsagen.

Ja, die deutsche Sprache ist für ihre unglaublich langen Wortzusammensetzungen berühmt. Sie beinhaltet viele lange, kaum aussprechbare Worte.

Wusstest du, dass das offiziell längste deutsche Wort 63 Buchstaben lang und der Name eines Gesetzes war „Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz“. Dieses Gesetz wurde allerdings 2013 aufgehoben und das Wort aus den Lexika gestrichen.

Und jetzt kommst du wieder dran: Suche und finde ein langes Wort! Das längste wird wieder belohnt.

 

Gewinnen kannst du ein exklusives Meet&Greet mit den Schauspielern unseres Weihnachtsmärchens.

Woche 3: Technische Einrichtung im Kongresshaus


In dieser Woche nehmen wir Sie mit zur technischen Einrichtung und Sicherheitsunterweisung des Weihnachtsmärchens.

UNSER WUNSCHPUNSCH-SAMSTAGSRÄTSEL

 

Toll, du hast herausgefunden, aus wie vielen Begriffen der Titel unseres Weihnachtsmärchens besteht. Die Gewinner des letzten Rätsels wurden von uns informiert.

Heute kommt schon eine neue Aufgabe. Kannst du  „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ auch schon richtig aussprechen? Man kann ja schon fast sagen, dass es ein richtiger Zungenbrecher ist.

Hast du eigene Zungenbrecher, Worte die du nicht oder kaum aussprechen kannst? Wenn ja, schreibe uns diese. Wir probieren alle selbst aus.

 

Die besten Einsendungen erhalten einen Gutschein für einen kostenlosen Wunschpunsch.

 

Habt ihr mit euren Kindern ein Ergebnis? Schickt uns eine E-Mail an info@landestheater.coburg.de!

Woche 2: Der Blick in eine Anprobe

In dieser Woche nehmen wir Sie mit in die Anprobe von Niklaus Scheibli.

UNSER WUNSCHPUNSCH-SAMSTAGSRÄTSEL


Alle Kinder aufgepasst! Bis zur Premiere haben wir jeden Samstag ein Gewinnspiel zu unserem Weihnachtsmärchen „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ vorbereitet.

„Der sata….wie war es nochmal?“ Wenn du genau hinschaust, stellst du fest, dass in dem Titel ganz viele Begriffe drinstecken, die eine Bedeutung haben und dem Titel einen Sinn geben.
Aber welche Begriffe und wie viele sind es denn?


Habt ihr mit euren Kindern ein Ergebnis? Schickt uns eine E-Mail an info@landestheater.coburg.de!


Als Gewinn warten 2x 2 Freikarten für die Premiere unseres Weihnachtsmärchens am 26.11. um 14 Uhr im Kongresshaus auf euch.

Seid dabei!

Was bisher geschah...

Aktuelles

Anfahrt

So erreichen Sie uns

Anschrift
Schloßplatz 6
96450 Coburg
Service & Tickets
+49 (0) 9561/898989
theaterkasse@landestheater.coburg.de
Theaterkasse
Dienstag - Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 12:00