Werden Sie Teil des Landestheaters Coburg

 

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt rund 240 Mitarbeiter. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird ab 27. September 2021

ein 1. Alt (Opernchor, 100%) als Elternzeitvertretung bis Ende der Spielzeit 2022/2023.

Ablauf und Pflichtstücke des Vorsingens werden im Einladungsschreiben bekannt gegeben.

Voraussetzungen:
Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Gesangsstudium, darstellerische Fähigkeiten und die einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache.

Vertragsart:
Es handelt sich um ein Vertragsverhältnis nach NV Bühne/SR Chor.
Die Vergütung erfolgt nach Tarifgruppe 2 b.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 19. Juli 2021 an Mikko.Sidoroff@landestheater.coburg.de

oder per Post (nur Kopien) an
Herrn Mikko Sidoroff
Landestheater Coburg
Schloßplatz 6
96450 Coburg

Gesucht wird ab dem 01.09.2021 ein/e Leiter/in Kundenservice und Vertrieb, m/w/d, in Vollzeit

Aufgaben:

Leitung:
• Vertrieb (Karten- und Abonnementverkauf) inkl. Beschwerdemanagement
• Weiterentwicklung der Vertriebswege insbesondere unter Nutzung vorhandener Kanäle und Mittel (z.B. Newsletter)
• Eventbereich (Koordination und Organisation von Veranstaltungen, die außerhalb der regulären Theaterveranstaltungen liegen (z.B. Vermietungen, Theaterfeste, u.ä.))

Verantwortungsbereiche:
• Kundenbetreuung und Besucherservice
• Kundenbindung und -aquise
• Vorderhaus
• Personal: Vertrieb (5 Beschäftigte) und Einlass (12 Beschäftigte)
• Ticketsoftware RESERVIX (Vorstellungs-und Werkeinrichtung, Statistiken erstellen, Updates einspielen und verwalten und dgl.)

Voraussetzungen:
• Einsatzbereitschaft und Flexibilität
• Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
• Teamplayer und Führungspersönlichkeit
• Kenntnisse mit der Ticketsoftware RESERVIX (falls nicht vorhanden wird entsprechend geschult)
• Hohe Affinität zu EDV-basierenden Abläufen
• Sicherer Umgang mit der einschlägigen Software Microsoft-office IHR PROFIL
• Kaufmann / -frau für Dialogmarketing, Veranstaltungskaufmann / -frau mit Berufserfahrung jeweils im Vertrieb inkl. Kenntnisse in der Personalführung oder
• Absolvent / -in im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Kultur-und Freizeitmanagement bzw. als Betriebswirt/Betriebswirtin mit Fachrichtung Touristik oder
• Bewerber / Bewerberin mit Berufserfahrung in ähnlicher Position

Unser Angebot:
• Vergütung nach NV Bühne

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Doreen Schmidt: doreen.schmidt@landestheater.coburg.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Landestheater Coburg sucht ab der Spielzeit 2021/2022 eine*n Bühnenmeister*in (m/w/d).

Aufgaben:
• Bühnentechnische Umsetzungen der Produktionen aller Sparten
• Betreuung der Vorstellungen und Proben
• Durchführung und Überwachung von bühnenbezogenen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
• Sicherstellung der Wahrung der technischen und rechtlichen Vorschriften (z.B. des Bau- und Versammlungsstättenrechts)
• Mitwirkung bei der Dienstplanung

Voraussetzungen:
• Berufsausbildung zum Bühnenmeister/in oder Meister/in der Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne/Studio sowie einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
• Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit sowie zur Personenführung
• Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben
• konzeptionelles Denken und Handeln
• Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Doreen Schmidt: doreen.schmidt@landestheater.coburg.de

Aufgaben:
•  Leitung der Beleuchtungsabteilung des Theaters
• Planung, Durchführung und Überwachung aller Abläufe im Beleuchtungswesen
• Erarbeitung und Umsetzung von Lichtkonzeptionen in Zusammenarbeit mit den Regieteams
• Selbständiges Einrichten und Betreuen von Vorstellungen und Proben
• Organisation und Begleitung aller Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der gesamten Beleuchtungstechnik
• Anwendung der einschlägigen technischen Regelwerke und Rechtsnormen

Voraussetzungen:
• Abschluss als Beleuchtungsmeister/in bzw. als Meister/in für Veranstaltungstechnik (Beleuchtung)
• mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
• Erfahrung mit der administrativen Organisation einer Abteilung und Personalführung
• Kreativität und Gespür für künstlerisches Produktionsprozesse und bereichsübergreifendes Denken
• Kommunikationsstärke, Führungserfahrung und Teamfähigkeit
• Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Flexibilität

Sonstiges:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Doreen Schmidt: doreen.schmidt@landestheater.coburg.de

Bevor ein Stück Premiere feiern kann, bedarf es vielerlei Vorbereitungen. Dabei wird häufig festgestellt, dass szenische Abläufe durch spielfreudige Persönlichkeiten (szenische Statisterie) unterstützt werden müssen. Außerdem wird bei technischen Proben zusätzliches Personal benötigt, so zum Beispiel beim Erstellen von Lichtstimmungen (Beleuchtungsstatisterie) oder zur Betreuung von tontechnischem Equipment bei Produktionen mit Tonverstärkung (Portassistenz).

Hierfür sucht das Landestheater Coburg ganzjährig begeisterungsfähige Statistinnen und Statisten ab 16 Jahren, die die Regieteams sowie die Beleuchtungs- und Tonabteilung unterstützen. Wer gerne selbst einmal mit oder ohne Publikum im Rampenlicht stehen will und dabei das künstlerische Geschehen auf oder die technischen Abläufe hinter der Bühne erleben möchte, ist hier genau richtig. Besonderer Erfahrung bedarf es nicht, das Wichtigste ist die Freude am Theater und Offenheit Neues zu lernen. Wer zeitlich flexibel ist, Durchhaltevermögen besitzt und sich körperlich fit fühlt, kann sich jederzeit bewerben.

Die Bereitschaft, auch an Sonn- und Feiertagen zum Einsatz zu kommen, sowie zuverlässiges Verhalten setzen wir voraus.

Bewerbungen mit Angabe des Namens, Interessengebietes und der Kontaktdaten richten Sie bitte an: statisterie@landestheater.coburg.de

Ansprechpartner: Katharina Malur, Susanne Schulze, Steffen Westphal