Werden Sie Teil des Landestheaters Coburg

 

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt rund 240 Mitarbeiter*innen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer*innen besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Mit Beginn der Spielzeit 2023/24 wird das Landestheater Coburg von einem Direktorengremium vertreten. Diese Saison bildet gleichzeitig den Auftakt im Globe, der neuen Interimsspielstätte des Landestheaters Coburg für die Dauer der Generalsanierung im Großen Haus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab der Spielzeit 24/25 ein*e Assistent*in der technischen Direktion (m/w/d).

Werden Sie Teil unseres Teams und tragen auch Sie dazu bei, dass jedes Event ein Erfolg wird.

AUFGABEN.

  • Unterstützung der technischen Direktion bei der technisch-organisatorischen Umsetzung von Neuproduktionen
  • Inhaltliche und organisatorische Vorarbeiten für technische Gewerke wie Bühne, Beleuchtung, Ton und Requisite
  • Organisation von Foyer-Veranstaltungen und Sonderveranstaltungen in technischer Hinsicht
  • Begleitung von abteilungsübergreifenden Projekten
  • Enge Zusammenarbeit mit den technischen Abteilungen und dem künstlerischen Betriebsbüro
  • Kommunikation mit den zuständigen Behörden bei genehmigungspflichtigen Vorgängen und Veranstaltungen
  • Organisation der technischen Gewerke für Gastspiele und Kooperationen
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Unterstützung der technischen Abteilungen beim Bestellwesen
  • Datenpflege

VORAUSSETZUNGEN

  • Grundlagenkenntnisse im Bereich Theater- und Veranstaltungstechnik oder ähnlichen Berufsfeldern wie zum Beispiel: Innenarchitektur, Architektur, Handwerk, Grafikdesign oder Industriekaufmännische Bereiche
  • Erfahrungen im Bereich technische Assistenz oder Projektassistenz sind von Vorteil
  • Selbstständige, teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Organisations- und Kommunikationsstärke
  • Kenntnisse und sicherer Umgang mit gängigen Office Anwendungen (Outlook, Word, Excel, Powerpoint)
  • Zuverlässigkeit und Teamgeist
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an der Arbeit und Mitwirkung in einem Kulturbetrieb
  • Führerschein Klasse B wäre von Vorteil

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: verwaltung@landestheater.coburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gesucht wird ab der Spielzeit ein*e Mitarbeiter*in Marketing & Kommunikation in Voll- oder Teilzeit.

Gemeinsam mit dem Marketingteam kümmern Sie sich um die erfolgreiche Bewerbung der Veranstaltungen des Landestheaters Coburg über verschiedene Marketingkanäle und sorgen für eine positive Außendarstellung sowie Bekanntheitssteigerung.

AUFGABEN

  • Entwicklung und Umsetzung von Marketingaktionen über offline und online Werbekanäle
  • Erstellung von Werbe- und Kommunikationsmitteln (z.B. Leporello, Plakate, Anzeigen, Onlinebanner, Newsletter etc.)
  • Pflege und Weiterentwicklung der Website
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle
  • Ausbau von Social-Media-Marketing (u.a. Social-Ads, Google-Adwords)
  • Umsetzung E-Mailmarketing und Betreuung von Newslettern
  • Durchführung von Abomarketing-Maßnahmen
  • Organisation der Führungen im Haus
  • Unterstützung bei der Sponsorenbetreuung
  • Eventmanagement
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Ticketing und Vertrieb

ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing bzw. Kulturmanagement oder vergleichbare Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung
  • Berufserfahrung im Marketing
  • Marketing ist für Sie ein Handwerk mit Ergebnisorientierung
  • Organisationstalent: Freude daran die Fäden in der Hand zu halten
  • Interesse an Theater bzw. kulturellen Einrichtungen
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (insb. Excel & Word)
  • Erfahrung in der Betreuung von Social-Media-Kanälen, Social-Media-Marketing, E-Mailmarketingtools oder CMS Systemen wünschenswert
  • Anwenderkenntnisse von Grafiktools von Vorteil
  • Offenheit für aktuelle digitalen Entwicklungen
  • Umsetzungsstärke und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Kreativität

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

Chancengleichheit ist Grundlage unserer Personalarbeit. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an folgende Adresse: verwaltung@landestheater.coburg.de 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt ein*e Mitarbeiter*in Marketing & Kommunikation m/w/d, in Vollzeit oder Teilzeit mit dem Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Gemeinsam mit dem Marketingteam kümmern Sie sich um die erfolgreiche Bewerbung der Veranstaltungen des Landestheaters Coburg über verschiedene Marketingkanäle und sorgen für eine positive Außendarstellung sowie Bekanntheitssteigerung.

AUFGABEN

  • Verfassen von Inhalten für das Landestheater Coburg (Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert) für Pressemitteilungen und -einladungen sowie Social-Media
  • Verbreitung der Inhalte über entsprechende Kommunikationskanäle (Presse, Social-Media, Newsletter u.a.)
  • Erstellung und Umsetzung des Redaktionsplans
  • Akquise und Pflege von Medien- und Kommunikationspartnern
  • Betreuung der Medien bei Veranstaltungen und Premieren
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Marketingaktionen über offline und online Werbekanäle
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Werbe- und Kommunikationsmitteln (z.B. Leporello, Plakate, Anzeigen, Onlinebanner, Newsletter etc.)
  • Eventmanagement
  • Unterstützung bei der Websitepflege
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Ticketing und Vertrieb
  • Konzeption und Betreuung des Pressespiegels

VORAUSSETZUNGEN

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing/Kommunikationswissenschaften bzw. Kulturmanagement oder vergleichbare Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung
  • Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und/oder Marketingkommunikation
  • Begeisterung für den Theaterbetrieb, idealerweise Berufserfahrung im Theater oder im Kulturbereich
  • Organisationstalent: Freude daran die Fäden in der Hand zu halten
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (insb. Excel & Word)
  • sehr gutes Sprachgefühl und Kommunikationsvermögen
  • Freude an Fotografie und/oder Videobearbeitung
  • Offenheit für aktuelle digitalen Entwicklungen
  • Erfahrung in der Betreuung von Social-Media-Kanälen, E-Mailmarketingtools oder CMS Systemen wünschenswert
  • Umsetzungsstärke und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an verwaltung@landestheater.coburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Das Landestheater Coburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Bühnenmeister*in (m/w/d).

AUFGABEN

  • Bühnentechnische Umsetzungen der Produktionen aller Sparten
  • Betreuung der Vorstellungen und Proben
  • Durchführung und Überwachung von bühnenbezogenen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Sicherstellung der Wahrung der technischen und rechtlichen Vorschriften (z.B. des Bau- und Versammlungsstättenrechts)
  • Mitwirkung bei der Dienstplanung

VORAUSSETZUNGEN

  • Berufsausbildung zum Bühnenmeister/in oder Meister/in der Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne/Studio sowie einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
  • Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit sowie zur Personenführung
  • Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben
  • konzeptionelles Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an verwaltung@landestheater.coburg.de. 

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Leiter*in der Beleuchtungsabteilung in Vollzeit.

AUFGABEN

  • Leitung der Beleuchtungsabteilung des TheatersPlanung,
  • Durchführung und Überwachung aller Abläufe im Beleuchtungswesen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Lichtkonzeptionen in Zusammenarbeit mit den Regieteams
  • Selbständiges Einrichten und Betreuen von Vorstellungen und Proben
  • Organisation und Begleitung aller Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der gesamten Beleuchtungstechnik
  • Anwendung der einschlägigen technischen Regelwerke und Rechtsnormen

VORAUSSETZUNGEN

  • Abschluss als Beleuchtungsmeister/in bzw. als Meister/in für Veranstaltungstechnik (Beleuchtung)
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung mit der administrativen Organisation einer Abteilung und Personalführung
  • Kreativität und Gespür für künstlerisches Produktionsprozesse und bereichsübergreifendes Denken
  • Kommunikationsstärke, Führungserfahrung und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Flexibilität

 

Sonstiges:
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Herrn Fritz Frömming, verwaltung@landestheater.coburg.de, Telefonnummer 09561-89 8931.

Bevor ein Stück Premiere feiern kann, bedarf es vielerlei Vorbereitungen. Dabei wird häufig festgestellt, dass szenische Abläufe durch spielfreudige Persönlichkeiten (szenische Statisterie) unterstützt werden müssen. Außerdem wird bei technischen Proben zusätzliches Personal benötigt, so zum Beispiel beim Erstellen von Lichtstimmungen (Beleuchtungsstatisterie) oder zur Betreuung von tontechnischem Equipment bei Produktionen mit Tonverstärkung (Portassistenz).

Hierfür sucht das Landestheater Coburg ganzjährig begeisterungsfähige Statistinnen und Statisten ab 16 Jahren, die die Regieteams sowie die Beleuchtungs- und Tonabteilung unterstützen. Wer gerne selbst einmal mit oder ohne Publikum im Rampenlicht stehen will und dabei das künstlerische Geschehen auf oder die technischen Abläufe hinter der Bühne erleben möchte, ist hier genau richtig. Besonderer Erfahrung bedarf es nicht, das Wichtigste ist die Freude am Theater und Offenheit Neues zu lernen. Wer zeitlich flexibel ist, Durchhaltevermögen besitzt und sich körperlich fit fühlt, kann sich jederzeit bewerben.

Die Bereitschaft, auch an Sonn- und Feiertagen zum Einsatz zu kommen, sowie zuverlässiges Verhalten setzen wir voraus.

Bewerbungen mit Angabe des Namens, Interessengebietes und der Kontaktdaten richten Sie bitte an: statisterie@landestheater.coburg.de

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Stellwerker*in

AUFGABEN

  • Haupttätigkeit ist die Bedienung der computergesteuerten Lichtstellanlage
  • die technische Einrichtung der Beleuchtungskörper nach Beleuchtungsplänen
  • Betreuung des laufenden Vorstellungsbetriebes
  • Betreuung von Vorstellungen, Beleuchtungs- und Endproben im Schichtdienst
  • Wartung und Reparatur des Beleuchtungsequipment
  • Abteilungsübergreifende Übernahme von Aufgaben wenn nötig
  • Bedienung des Lichtstellpultes und der angeknüpften Videoanlage
  • Grundeinrichtung der Beleuchtungseinbauten auf der Spielbühne
  • Auf- und Abbau von Bühnenbildern
  • Instandhaltung der gesamten Beleuchtungsanlage sowie Modifikations-arbeiten unter Berücksichtigung sicherheitstechnischer Vorgaben

 

ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossener Ausbildung eines elektrotechnischen Berufes (Veranstaltungstechniker/in, Elektriker/in)
  • Berufserfahrung im Bereich Stellwerk
  • Erfahrung mit der Konsolenfamilie ETC EOS.
  • Grundlegende Kenntnisse videotechnischer Anlagen vom Vorteil
  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik
  • Erfahrung mit Einsatz und Wartung von Movinglights
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten, insbesondere Abend- und Wochenenddienste
  • Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und Abläufe
  • Eigenverantwortliches, ordentliches und zuverlässiges Arbeiten
  • Organisationsgeschick, strukturiertes und flexibles Arbeiten
  • Führerschein Klasse B wäre wünschenswert aber nicht zwingend notwendig

Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD.  Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und ist im Rahmen von wechselnden Diensten zu verrichten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an verwaltung@landestheater.coburg.de 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!