Werden Sie Teil des Landestheaters Coburg

 

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt rund 240 Mitarbeiter. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Elternzeitvertretung im Bereich Vorzimmer des Kaufmännischen Direktors (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit.

 

Aufgabenschwerpunkte sind:

 

Büromanagement (Post- und E-Mail-Bearbeitung, Ablage und Aktenführung, Telefondienst)

Terminplanung und –überwachung

Organisation des Posteingangs und -ausgangs der gesamten Verwaltung

Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Sitzungen

Tägliche Schreibarbeiten, wie Ausarbeiten von Briefen, selbständige Erstellung von Routineschreiben (interne und externe Korrespondenz) und Anfertigen von Protokollen

Dienstreiseplanung und -organisation

Bewirtung und Betreuung von Gästen

Allgemeine administrative Aufgaben, wie Aufnahme von Unfallmeldungen, Bewerbermanagement etc.

 

Wir erwarten:

 

Abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise im kaufmännischen Bereich oder im Bereich des öffentlichen Dienstes

Sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint)

Hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationsgeschick und Engagement

Hohe Einsatzbereitschaft sowie absolute Diskretion

Schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eigenständige Priorisierung

Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Wir bieten eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit engem Austausch in einem kleinen Verwaltungsteam. Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet auf 2 Jahre, in Vollzeit mit 39 Std./Woche oder in Teilzeit und richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

 

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30.11.2020 an:

Natascha.Babucke@landestheater.coburg.de oder nur Kopien an

Verwaltung, Landestheater Coburg, Oberer Bürglaß 10, 96450 Coburg

da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

 

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Marketing und Kommunikation

 

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 240 Mitarbeiter. Neben dem Großen Haus besitzt es eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird zum nächst möglichen Zeitpunkt ein Mitarbeiter (m/w/d)
zur Unterstützung unserer vielfältigen Aufgaben und Ziele in diesem Bereich.

Aufgabenbereiche:

·       Selbstständiges Arbeiten
·       Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
·       Grafische Gestaltung
·       Zusammenarbeit mit Agenturen
·       Gestaltung kleinerer Print-Produkte
·       Redaktionelle Betreuung von Publikationen (Theaterzeitung, Website)
·       Durchführung von Werbeveranstaltungen

Voraussetzungen:

·       Erfahrungen im Bereich Marketing, Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, und Sponsoring 
·       Gern auch journalistische Erfahrungen
·       Freude und Interesse an Musik, Theater und Kultur
·       Computerkenntnisse (InDesign und Photo Shop)
·       Redaktionelle Betreuung bei der Erstellung von Trailern, kurzen Videos für die Website
·       Sicherer Umgang mit Social Media (redaktionelle Mitarbeit auf einzelnen Kanälen)
·       Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke mit Publikum, Ensemble und Mitarbeitern des Theaters
·       Führerschein Klasse B

 

Marketing ist für Sie ein Handwerk mit Ergebnisorientierung. Im Idealfall haben Sie ein abgeschlossenes Studium und verfügen über Leitungserfahrung, Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit und eine ausgeprägte Teamfähigkeit.
Sie bringen Affinität zu aktuellen und digitalen Entwicklungen mit, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

bis 20.11.2020

per E-Mail an Natascha.Babucke@landestheater.coburg.de

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) in Vollzeit

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

 

• Betreuung und Einrichtung von Proben und Endproben bei Neuinszenierungen

• selbständiges Reproduzieren der veranstaltungstechnischen Einrichtung bei Vorstellungen im Repertoire

• der veranstaltungstechnische Auf- und Abbau von Vorstellungen und Gastspielen

eigenständige Stellwerkstätigkeit im Vorstellungsbetrieb

 

Voraussetzungen:

• eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik

• eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten, körperliche Belastbarkeit

• gerne Erfahrung mit Theater / Live-Veranstaltungen

• Führerschein Klasse B ist wünschenswert

 

 

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis 02.11.2020 an: natascha.babucke@landestheater.coburg.de

Leiter der Beleuchtungsabteilung (w/m/d)

 

AUFGABEN

•  Leitung der Beleuchtungsabteilung des Theaters

• Planung, Durchführung und Überwachung aller Abläufe im Beleuchtungswesen

• Erarbeitung und Umsetzung von Lichtkonzeptionen in Zusammenarbeit mit den Regieteams

• Selbständiges Einrichten und Betreuen von Vorstellungen und Proben

• Organisation und Begleitung aller Wartungs- und

Instandhaltungsarbeiten der gesamten Beleuchtungstechnik

• Anwendung der einschlägigen technischen Regelwerke und Rechtsnormen

 

VORAUSSETZUNGEN

• Abschluss als Beleuchtungsmeister/in bzw.

als Meister/in für Veranstaltungstechnik (Beleuchtung)

• mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung

• Erfahrung mit der administrativen Organisation einer Abteilung und Personalführung

• Kreativität und Gespür für künstlerisches Produktionsprozesse und

bereichsübergreifendes Denken

• Kommunikationsstärke, Führungserfahrung und Teamfähigkeit

• Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Flexibilität

 

ART

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

SONSTIGES

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis 02.11.2020 per E-Mail an: natascha.babucke@landestheater.coburg.de oder per Post (bitte nur Kopien): Landestheater Coburg, Verwaltung, Oberer Bürglaß 10, 96450 Coburg         

Personalsachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit 50 %

 

Aufgaben:

Vorbereitung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung mithilfe eines Personalabrechnungssystems
Bearbeitung von Personalangelegenheiten im künstlerischen und nicht-künstlerischen Bereich
Betreuung und Beratung der Mitarbeiter in personalrechtlicher Hinsicht
Auswertungen und Statistiken
 

Voraussetzungen:

abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich, Berufserfahrung
Kenntnisse im Arbeits- und Tarif- (TVöD, TVK, NV Bühne) und Sozialversicherungsrecht
sehr gute EDV-Kenntnisse (Personalabrechnungssoftware, MS-Office)
sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten, sicheres Auftreten, Organisationsgeschick und Teamkompetenz
Gerne auch ohne Vorkenntnisse aber mit betriebsbegleitender Weiterqualifizierung zum Personalfachwirt
 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 02.11.2020 an:

Natascha.Babucke@landestheater.coburg.de oder nur Kopien an

Verwaltung, Landestheater Coburg, Oberer Bürglaß 10, 96450 Coburg

Das Landestheater Coburg, insb. die Abteilung Kommunikation und Marketing sucht ab sofort eine*n Werksstudent*in (m/w/d) mit einem Stellenumfang von maximal 20h/Woche.

Aufgaben:

·         Redaktionelle Mitarbeit bei Print- und Onlineprodukten

·         Pflege der Homepage und der Social Media-Kanäle

·         Zusammenstellung von Presseunterlagen

·         Hilfe bei der Koordination von Presseanfragen

·         Mitarbeit bei presserelevanten Terminen und im Rahmen öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen (Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung)

·         Unterstützung bei der Entwicklung von theaterspezifischem Werbematerial

·         Entwicklung von Marketingaktionen, zielgruppenorientierte Distribution

 

Anforderungen:

·         sicherer Umgang mit MS Office-Programmen (insb. Excel & Word) und Social-Media-Kanälen

·         Kenntnisse mit Adobe Creative Cloud (insb. InDesign, Premiere, AfterEffects & Photoshop) sind wünschenswert, aber nicht zwingend nötig

·         sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

·         sicheres Auftreten, sehr gute Auffassungsgabe & Teamfähigkeit

·         Interesse an Theater und PR

·         Interesse am Umgang mit Medien

·         ausgeprägtes Organisationstalent

·         Selbstständigkeit und Belastbarkeit

·         Team- und Kommunikationsfähigkeit

·         zeitliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

·         kreative Ideen

 

Wir bieten:

·         flexible Arbeitszeiten

·         Vergütung gem. den geltenden Regelungen für Werksstudenten

·         vielfältige Einblicke in das Theatermarketing

·         Arbeiten in einem jungen, engagierten Team

·         längerfristige Beschäftigung, falls gewünscht

 

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, CV, Zeugnisse etc.). Bitte senden Sie diese bis Freitag, 16. Oktober 2020 an carolin.wangemann@landestheater.coburg.de

Bevor ein Stück Premiere feiern kann, bedarf es vielerlei Vorbereitungen. Dabei wird häufig festgestellt, dass szenische Abläufe durch spielfreudige Persönlichkeiten (szenische Statisterie) unterstützt werden müssen. Außerdem wird bei technischen Proben zusätzliches Personal benötigt, so zum Beispiel beim Erstellen von Lichtstimmungen (Beleuchtungsstatisterie) oder zur Betreuung von tontechnischem Equipment bei Produktionen mit Tonverstärkung (Portassistenz).

Hierfür sucht das Landestheater Coburg ganzjährig begeisterungsfähige Statistinnen und Statisten ab 16 Jahren, die die Regieteams sowie die Beleuchtungs- und Tonabteilung unterstützen. Wer gerne selbst einmal mit oder ohne Publikum im Rampenlicht stehen will und dabei das künstlerische Geschehen auf oder die technischen Abläufe hinter der Bühne erleben möchte, ist hier genau richtig. Besonderer Erfahrung bedarf es nicht, das Wichtigste ist die Freude am Theater und Offenheit Neues zu lernen. Wer zeitlich flexibel ist, Durchhaltevermögen besitzt und sich körperlich fit fühlt, kann sich jederzeit bewerben.

Die Bereitschaft, auch an Sonn- und Feiertagen zum Einsatz zu kommen, sowie zuverlässiges Verhalten setzen wir voraus.

Bewerbungen mit Angabe des Namens, Interessengebietes und der Kontaktdaten richten Sie bitte an: statisterie@landestheater.coburg.de

Ansprechpartner: Katharina Malur, Susanne Schulze, Steffen Westphal