Jobs

Mit seinen 230 Mitarbeitern deckt das Landestheater Coburg die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Neben dem Großen Haus mit 480 Sitzplätzen bespielt das Ensemble auch eine Studiobühne (99 Plätze) und weitere kleine Spielstätten.

Das Landestheater Coburg sucht ab der kommenden Spielzeit 2019/2020

EINEN JUNGEN SCHAUSPIELER

Für unser Schauspielensemble suchen wir ab September 2019 (mit Vorproben im Juni/Juli 2019) einen SCHAUSPIELER für ein Festengagement, Spielalter bis 35 Jahre. Der Spielplan am Landestheater zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Altersstufen, Themen und Genres aus. Auf gesangliche und tänzerische Qualität legen wir daher besonderen Wert. Weitere Informationen unter https://www.landestheater-coburg.de/ Insgesamt erarbeitet das Schauspiel in Coburg etwa zehn bis zwölf Premieren pro Spielzeit, wobei auf jedes Ensemblemitglied etwa vier bis sechs Premieren entfallen, plus etwaige Sonderformate.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. März 2019 ausschließlich per E-Mail an den Schauspieldirektor Matthias Straub: matthias.straub@landestheater.coburg.de

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird für 30 Stunden ab 01.03.2019 ein/e

Mitarbeiter/in für die Theaterkasse

Ihre Hauptaufgabe ist der Verkauf von Einzelkarten und Abonnements an der Tages- und Abendkasse, per Telefon oder Internet, Abwicklung von Gruppenbuchungen und Kundenberatung.

Zu Ihren weiteren Aufgaben zählt die Verwaltung des Kartenverkaufssystems:
•  Stammdatenpflege, Anlage von Vorstellungen, Spielstätten und Preisen, Abonnementsverwaltung
•  Verbuchungstätigkeiten, Mahnwesen
•  Kommunikation und Zusammenarbeit mit den externen Vorverkaufsstellen
•  allgemeine Bürotätigkeiten und Verwaltung

Voraussetzungen:
•  Berufserfahrung im Ticketverkauf und/oder im Besucherservice
•  abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung wünschenswert
•  fundierte PC-Kenntnisse (idealerweise auch mit einer Ticketvertriebs-Software)
•  Flexibilität der Arbeitszeit, Arbeit auch an Feiertagen und Wochenenden

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Sie zeichnen sich durch ein freundliches, serviceorientiertes Wesen, ein gepflegtes Erscheinungsbild und tadellose Umgangsformen aus und verlieren auch in stressigen Situationen nicht die Nerven. Sie sind volljährig, zuverlässig und zeitlich flexibel. Dann bewerben Sie sich beim Landestheater Coburg, um nicht nur Zuschauer, sondern auch Teil der Theaterfamilie sein zu können, senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 25.02.2019

per E-Mail an: Natascha.Babucke@landestheater.coburg.de
oder nur Kopien an: Landestheater Coburg, Verwaltung, Schloßplatz 6, 96450 Coburg

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird zum 1. September 2019 ein/e

Bühnenhandwerker/in in Vollzeit (39 Std./Woche)

Aufgaben:
•  Dekorationsbau
•  Dekorationsreparaturen
•  Auf- und Abladen von Dekorationsteilen
•  Auf-, Um- und Abbau der Dekoration bei Proben und Vorstellungen
•  Instandsetzungsarbeiten
•  Reinigungsarbeiten im Bühnenbereich

Voraussetzungen:
• eine abgeschlossene Ausbildung als Schreiner/in oder Schlosser/in (auch artverwandte Berufe möglich)
• Körperliche Belastbarkeit, Höhentauglichkeit
• Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Flexibilität
• Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten in einer 6-Tage-Woche

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet mit Aussicht auf Entfristung und richtet sich nach den Bestimmungen des TVÖD.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30.04.2019 an: Natascha.Babucke@Landestheater.Coburg.de

Telefonnummer für Rückfragen: 09561 898931

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird zum 1. Juni 2019 befristet bis 15. August 2020 eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w) in Vollzeit

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:
• Betreuung und Einrichtung von Proben und Endproben bei Neuinszenierungen
• selbständiges Reproduzieren der veranstaltungstechnischen Einrichtung bei Vorstellungen im Repertoire
• der veranstaltungstechnische Auf- und Abbau von Vorstellungen und Gastspielen
• eigenständige Stellwerkstätigkeit im Vorstellungsbetrieb

Voraussetzungen:
• eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
• eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten, körperliche Belastbarkeit
• gerne Erfahrung mit Theater/Live-Veranstaltungen
• Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 01.03.2019 an: Natascha.Babucke@Landestheater.Coburg.de

Telefonnummer für Rückfragen: 09561 898931

Gesucht wird ab 01.09.2019

ein/e Auszubildende/r als Kauffrau/-mann für Büromanagement

Beschreibung:
Sie durchlaufen im Landestheater u.a. die Abteilungen Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit (Marketing und Kommunikation), Künstlerisches Betriebsbüro, Kasse, Rechnungswesen, Controlling und die Personalabteilung.

Voraussetzungen:
Aufgrund der Vielzahl von Aufgaben sind Organisationstalent und Flexibilität wichtige Eigenschaften, die Sie mitbringen sollten. Kaufmännisches Denken spielt im Theateralltag eine große Rolle. Für den Kunden- und Mitarbeiterkontakt sind eine ausgeprägte Kulturorientierung und ein freundlicher Umgang Voraussetzung.

Art:
Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Sonstiges:
Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 31.03.2019 per E-Mail Natascha.Babucke@landestheater.coburg.de an Frau Natascha Babucke.

Wir bieten eine anspruchsvolle und dauerhafte Nebenbeschäftigung am Landestheater Coburg auf 450,00 Euro Basis.

Tätigkeit:
Bedienen eines Verfolgerscheinwerfers bei Proben und Vorstellungen (meist abends und immer nach Absprache). Dazu gehört das Verfolgen von Schauspielern und Sängern und die Beleuchtung von wichtigen Dekorationsgegenständen in unterschiedlichen Farben und Helligkeitsstufen.

Voraussetzungen hierfür sind Interesse am Theater, Zuverlässigkeit und selbständiges Arbeiten nach der Einführungszeit.

Die Vergütung erfolgt pro Vorstellung, die Anzahl der Einsätze pro Monat ist flexibel.

Bei Interesse melden Sie sich bitte zwischen 14:00 und 18:00 Uhr bei Herrn U. Moritz unter 0160/ 97 45 55 14

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird ab sofort

ein/e Bühnenmeister/in

Aufgaben / verantwortliche Zuständigkeiten:
• Bühnentechnische Umsetzungen der Produktionen aller Sparten
• Betreuung der Vorstellungen und Proben
• Durchführung und Überwachung von bühnenbezogenen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
• Sicherstellung der Wahrung der technischen und rechtlichen Vorschriften (z.B. des Bau- und Versammlungsstättenrechts)
• Mitwirkung bei der Dienstplanung

Voraussetzungen
• Berufsausbildung zum Bühnenmeister/in oder Meister/in der Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne/Studio sowie einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
• Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit sowie zur Personenführung
• Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben
• konzeptionelles Denken und Handeln
• Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung

An den Technischen Leiter
Daniel Kaiser
Landestheater Coburg
Schloßplatz 6
96450 Coburg

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (09561) 89 89 31 zur Verfügung.

Das Landestheater Coburg sucht ab sofort Verstärkung für die
Herren-Statisterie

Gesucht werden Männer aller Altersgruppen - Mindestalter: 16 Jahre - die Interesse an Theater, Musik und Literatur haben. Lust, auf der Bühne zu stehen und in Produktionen aller Sparten mitzuwirken setzen wir ebenso voraus wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Zeit für Proben und Vorstellungen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Statisterie, Elisabeth Geelhaar, die gern für weitere Fragen zur Verfügung steht.
Telefon (09561) 36184
Mobil (0160) 62 71 081
E-Mail egeelhaar@t-online.de