Array

Stücke für weiterführende Schulen

Die Leiden des jungen Werther (14+)

Jugendstück nach dem Briefroman von Johann Wolfgang von Goethe

In unserer heutigen Welt, in der neue Generationen um die Zukunft der Erde, die Gleichberechtigung und ihre Stimme in alldem kämpfen, bekommt Goethes 200 Jahre alter Text eine neue Farbe und Bedeutung.

Premiere 07.10.2023 – Reithalle

Unsere Termine exklusiv für Schulen:

30.11.2023, 11:00
24.01.2024, 11:00
25.01.2024
30.01.2024
31.01.2024
08.03.2024, 11:00

Buchungsanfragen an jungeslandestheater@landestheater.coburg.de.

Was ihr wollt (14+)


Komödie von William Shakespeare


Die Figuren in „Was ihr wollt“ verkennen oftmals die Identität ihrer Gegenüber– mit entsprechenden Folgen. Heraus kommt ein wundervoll abgedrehtes Spiel mit gängigen Rollenklischees, das bis heute nichts von seinem Humor eingebüßt hat.

Premiere 14.10.2023 – GLOBE COBURG


Weitere Vorstellungstermine können Sie dem Spielplan entnehmen.

 

Macbeth (16+)

Oper von Giuseppe Verdi
-in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln-

Der machtgierige Macbeth, der seine Gegner immer skrupelloser beiseiteschafft, so immer neuen Hass provoziert und dabei eine breite Blutspur hinter sich herzieht, führt beklemmend aktuell vor Augen, was Machthunger aus Menschen macht und welcher Preis dafür gezahlt werden muss.


Premiere 22.10.2023 – GLOBE COBURG

Weitere Vorstellungstermine können Sie dem Spielplan entnehmen.

Draussen vor der Tür (14+)

Schauspiel von Wolfgang Borchert

Beckmann strebt danach, nicht länger einer unter der Masse der zurückkehrenden Soldaten zu sein, sondern ein individuelles Selbst. Zitat: „Dieses Heimkehrerstück ist Schrei und Aufschrei, Klage und Anklage in einem, es ist Ausdruck von Verzweiflung der vom Vaterland betrogenen, vom Krieg gemarterten und von der Nachkriegsgesellschaft ausgeschlossenen Generation.“


Wiederaufnahme 01.11.2023 – Reithalle

Weitere Vorstellungstermine können Sie dem Spielplan entnehmen.

Romeo und Julia (12+)

Ballett von Sergei Prokofiew


Shakespeares Tragödie verhandelt die überzeitliche Dichotomie von Liebe und Hass vor dem Hintergrund von Missgunst, Gewalt und Ausgrenzung. Es wird erfahrbar, dass Konflikte durch Kommunikation zu lösen sind – nicht durch Gewalt, sondern durch Miteinander und Liebe.

Premiere 11.11.2023 – GLOBE COBURG

Die Physiker (14+) 

Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Die Frage nach der Verantwortung der Wissenschaft wird im Schatten der Entwicklung von künstlichen Intelligenzen und der Bedrohung durch den Klimawandel aktueller denn je. Dürrenmatt verbindet diese Fragen mit seiner Dramentheorie nach der jede Geschichte, ausgelöst durch den Zufall, die schlimmstmögliche Wendung nehmen müsse, die Wendung in die Komödie.


Premiere 20.01.2024 – GLOBE COBURG

Don Giovanni (14+)

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
-in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln-

Laut E. T. A. Hoffmann ist „Don Giovanni“ die „Oper aller Opern“. Mozart versteht es kongenial, durch Elemente der Philosophie und Psychologie gesellschaftliche Entwicklungen im 18. Jahrhundert künstlerisch zu verarbeiten und so Moral-, Geschlechter- und Machtvorstellungen zu hinterfragen.


Premiere 11.05.2024 – GLOBE COBURG

Nichts. Was im Leben wichtig ist (14+)

Jugendstück nach dem Jugendroman von Janne Teller

Der Text berührt zentrale Fragen von Menschen im Jugendalter: Es geht um das Verhandeln von Weltsichten, die Infragestellung von Bedeutungswelten und die Erfahrung eigener Macht und Ohnmacht.


Premiere 25.05.2024 – Hochschule