Richard O'Brien's The Rocky Horror Show

BY ARRANGEMENT WITH MEHR-BB ENTERTAINMENT GMBH AND THE ROCKY HORROR COMPANY LTD.

Da sämtliche Vorstellungen der "Richard O'Brien's Rocky Horror Show" ausverkauft sind, möchten wir alle, die sich noch keine Karten sichern konnten, auf das Open-Air-Spektakel im Rahmen des HUK Coburg Open-Air-Sommers hinweisen: 


Am Montag, den 10. Juni 2024 um 20:00 Uhr zeigen wir in Kooperation mit dem Veranstaltungsservice Bamberg „Richard O'Brien's The Rocky Horror Show" unter freiem Himmel in der Kulturfabrik Cortendorf. Tickets gibt es HIER ONLINE und an ausgewählten Vorverkaufsstellen (z. B. Neue Presse Coburg, Buchhandlung Stache Neustadt, Kartenkiosk Bamberg) - NICHT an unserer Theaterkasse.


Aufgrund einer Autopanne findet das junge Pärchen Brad und Janet Unterschlupf in einem Schloss. Dort erleben sie das unglaublichste Abenteuer ihres noch jungen unschuldigen Lebens. Einlass in die mysteriöse Anlage gewähren ihnen ein unheimlicher Butler mit dem Namen RiffRaff und das Hausmädchen Magenta. Diese führt das Pärchen in den Festsaal, wo Brad und Janet kurze Zeit später den exzentrischen Schlossherren kennenlernen: der transsexuelle Wissenschaftler Dr. Frank’N’Furter. Dieser veranstaltet an jenem Abend eine äußerst bizarre Party, zu der das Pärchen eingeladen wird. Auf dieser Feier möchte Frank’N’Furter den Gästen seine neueste Schöpfung präsentieren: Rocky.


Endlich! Nach über 30 Jahren hat das Warten ein Ende und das absolute Kultmusical mit seinen skurrilen Figuren und seinen legendären Hits wie „The Time Warp“ oder „Sweet Transvestite“ kehrt zurück auf den Spielplan des Landestheaters Coburg.


Seit seiner Uraufführung im Jahre 1973 in London zählt „The Rocky Horror Show“ zu den erfolgreichsten Musicals aller Zeiten und hält bis heute sein Versprechen ein interaktives Spektakel der Superlative zu sein.


 


Damit der Abend für alle zum einzigartigen Erlebnis wird, gibt es hier einige wichtige Hinweise:


Ob in Strapsen oder mit Corsage, aber auch in Anzug, Abendkleid oder ganz leger: Kommt, wie ihr Euch wohlfühlt!
Unsere Darstellenden erwarten von Euch eine rege Beteiligung, Reinrufen ist ausdrücklich erlaubt! Allerdings haben wir uns aus Gründen der Nachhaltigkeit gegen eigene Mitmach-Pakete entschieden. Wir freuen uns, wenn ihr Euch mit Materialien selbst versorgt.


Folgendes dürft ihr gerne mitbringen: Zeitung, kleine Taschenlampe oder Knicklicht, Gummihandschuh, Tröte, Partyhütchen, Spielkarten, Klingel


Um unser schönes neues Globe nicht schon in der ersten Spielzeit wieder zu zerstören, bitten wir Euch, auf das Spritzen von Wasser zu verzichten, keine Klopapierrollen, Lebensmittel oder andere Dinge zu werfen und vor allem keine Feuerzeuge oder Wunderkerzen zu benutzen.
Vielen Dank für Eure Rücksicht!