Array

Alexander Müller-Elmau

Alexander Müller-Elmau studierte an der Kunsthochschule Köln sowie Philosophie und Theaterwissenschaft in München. Er war Bühnenbild und Regieassistent an vielen großen Opernhäusern in Europa. Seitdem entstanden zahlreiche Arbeiten als Regisseur und/oder Bühnenbildner u. a. am Residenztheater München, Deutschen Theater Berlin, Thalia Theater Hamburg, Salzburger Landestheater, Staatstheater Stuttgart, der Bayerischen Staatsoper, Theater an der Wien, Schauspiel Frankfurt und der Wiener Staatsoper. Mehrere seiner Produktionen wurden auch zu den Theatertreffen in Berlin, Moskau und Säo Paulo eingeladen. Zudem ist Alexander Müller-Elmau als Dramatiker bekannt geworden; seine Bühnenwerke erscheinen im S. Fischer Verlag. Am Landestheater Coburg inszenierte er mit großen Erfolg „Carmen“, „Das Rheingold“, „Die Walküre“ und „Siegfried“. In dieser Saison bringt er mit der Götterdämmerung Wagners „Ring”-Tetralogie zu einem fulminanten Abschluss. 

Alexander Müller-Elmau