NILS SVENJA THOMAS

Schauspieler:in

Nils Svenja Thomas wurde 2000 in Frankfurt am Main geboren. Bereits mit elf Jahren nahm dey Schauspiel- und Gesangsunterricht. Mit vierzehn Jahren begann dey eigene Lieder im Alternative/Indie-Bereich zu schreiben und gründete die erste Band. Neben den Bandauftritten spielte Nils Svenja Thomas u. a. in der „Rocky Horror Picture Show“ und in „Shakespeare in Love“ bei den Clingenburg Festspielen. 2019 begann dey ein Schauspielstudium an der Anton Bruckner Universität in Linz.

Nils Svenja Thomas wirkte bereits bei zahlreichen Film- und Theaterproduktionen mit. Am Landestheater Linz war dey während des Studiums u. a. als August in „norway.today“ (Regie Swaantje Lena Kleff), als Karlo in „Jenny Jannowitz“ (Regie Anna Marboe) und als Macduff und Fleance in „Macbeth“ (Regie Stephan Suschke) zu sehen. Am Tiroler Landestheater spielte Nils Svenja Thomas in der Spielzeit 2022/23 den „fabelhaften Die“ im gleichnamigen Stück (Regie Agnes Mair).

Mit der Spielzeit 2023/24 gehört Nils Svenja Thomas zum Schauspielensemble des Landestheaters Coburg.


Zu sehen in

Die Leiden des jungen Werther
Als Werther

Was ihr wollt
Als Narr

Der Zauberer von Oz
Als Vogelscheuche

Die Physiker
Als Oberschwester Monika Stettler / Oberpfleger Uwe Sievers

Das Fest
Als Michael, 2. Sohn

Richard O'Brien's The Rocky Horror Show
Als Riff Raff

Nichts. Was im Leben wichtig ist
Als Mädchen 2

Literatur in den Häusern unserer Stadt
Als Lesende:r „Identitätskrise" von Alice Hasters

Nils Svenja Thomas

Ballettmeisterin

 

Miki Acker