Clara Mills-Karzel

Clara absolvierte ihre Ausbildung und Diplomprüfung zur Musicaldarstellerin an der Performing
Academy in Wien.
Während der Ausbildung spielte sie u.a. in HIGH SCHOOL MUSICAL, ALADDIN, ALICE IM WUNDERLAND und in der Kino-Neuverfilmung IM WEISSEN RÖSSL – WEHE DU SINGST. Danach sah man sie in den Revuen ES TRÄUMTE DER LEO VON MONTEVIDEO und SING, BABY, SING! sowie in DIE SPINNEN, DIE RÖMER! (Volksoper Wien), in NON(N)SENS (Theater Center Forum), THE WHO’S TOMMY und GRAND HOTEL (Landestheater Linz), IO SENZA TE (Theater 11, Zürich), ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK (Theater an der Elbe, Hamburg), FLASHDANCE (2EntertainGermany), in THE BAND als Walk-in für Young Rachel, Young Heather und Debbie (TdW Berlin). Abgesagte Produktionen wie WAHNSINN! auf Tournee und MAMMA MIA als Erstbesetzung Ali in der neuen Flora folgten. Am Stadttheater Fürth spielte sie in der Uraufführung von KNOCKIN ON HEAVENS DOOR, im Theater St.Gallen in der Uraufführung von LADY BESS als Katharina von Aragon. Es folgte IO SENZA TE bei den
Thunerseespielen. Zuletzt sah man sie in CATCH ME IF YOU CAN bei den Magdeburger Domfestspielen und in DIE WÜSTENBLUME im deutschen Theater München. Zur Zeit steht Clara in SINGIN IN THE RAIN im Landestheater Salzburg als Zelda Zanders und Kathy Selden auf der Bühne.


Zu sehen in

Kiss Me, Kate!
Als Lois Lane/ Bianca

Clara Mills-Karzel

Ballettmeisterin

 

Miki Acker