Schutz- und Hygienemaßnahmen für Ihren Theaterbesuch in Zeiten von Corona

 

Liebe Theaterbesucher*innen,

schön, dass Sie wieder da sind.

Damit der Theaterabend für uns alle ein Erlebnis werden kann, halten wir uns strikt an die behördlichen Anordnungen. Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz-und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin aktiv zur Eindämmung der Corona-Virus-Infektion beizutragen.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die Einlassregelungen.

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen.

Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen diese 4 Wochen nach der besuchten Veranstaltung wieder.

Aufgrund der aktuelle Lage gilt bei uns die 2G PLUS- Regelung


Für Ihren Besuch benötigen Sie folgende Nachweise:

• Impfnachweis (seit der abschließenden Impfung mind. 14 Tage vergangen)

ODER

• Nachweis zur Genesung - PCR-Test der Erkrankung (mind. 28 Tage nach Feststellung bis max. 6 Monate)

UND

einen negativen Corona Test*: 

- Professioneller Antigen Schnelltest (nicht älter als 24h)
- PCR- Test (nicht älter als 48h)

Geimpfte Personen, die zusätzlich eine Auffrischungsimpfung ("Booster") erhalten haben oder nach vollständiger Immunisierung eine COVID-19-Infektion überstanden haben (Impfdurchbruch), müssen keinen negativen Corona-Test vorlegen.
Bei einer Impfung mit dem COVID-19-Impfstoff Janssen von Janssen-Cilag International (Johnson & Johnson) ist die zweite Impfung nicht als Auffrischungsimpfung ("Booster") zu werten, sondern erfolgt im Rahmen der Grundimmunisierung.

Entscheidend für die Gültigkeit des Tests ist der Zeitpunkt der Einlasskontrolle am Landestheater.

 

Die 2G PLUS-Regelung gilt auch für alle Besucher*innen ab 14 Jahren.

Für alle Schüler*innen bis 14 Jahren gelten die allgemeinen Sonderregelungen: Sie werden an den Schulen regelmäßig getestet. Ein Nachweis (zB. Schülerausweis) ist entsprechend vorzulegen. Bitte denken Sie zum Nachweis des Alters ggf. auch an einen Ausweis.

 

Bitte halten Sie Ihren Nachweis und einen Lichtbildausweis am Einlass bereit.

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts eine FFP2- Maske.

 

Kinder von 6 - 17 Jahren dürfen einen medizinischen Mundschutz tragen. Kinder bis 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Teststation am Landestheater Coburg

Ab 03.01.2022 können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit den Vitale Apotheken www.vitale-apotheke.de am Landestheater Coburg eine Teststation anbieten. So soll Ihnen die Testung für Ihren Theaterbesuch erleichtert werden. DIe Teststation können Sie natürlich auch ohne Theaterbesuch nutzen.

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Für den Test bitte ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein etc.) mitbringen.  

Sie können die Teststation mit und ohne Termin nutzen. Es ist möglich die Termine hier online zu vereinbaren.

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass Sie nicht direkt vor der Vorstellung getestet werden können. Für den perfekten Abend empfehlen wir Ihnen die Corona- Testung im Testzentrum, anschließend ein schönes Abendessen in Ihrem Lieblingsrestaurant und dann den Besuch Ihrer Wunschvorstellung.

ACHTUNG: Während der Testung ist es nicht gestattet auf dem Schlossplatz zu parken. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge können abgeschleppt und ein Bußgeld verhängt werden.

 

Folgende Öffnungszeiten planen wir im Januar:

Tabelle Öffnungszeiten Januar

 

 

Weitere Testzentren in Coburg finden Sie hier:

SCHNELLTESTZENTRUM
Sally-Ehrlich-Straße 16
96450 Coburg
09561/80 89 90

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Donnerstag
14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag, Samstag
9:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 21:00 Uhr

Sonntags
9:00 bis 14:00 Uhr

 

Testcenter Café Albert
Ketschengasse 27
96450 Coburg


ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr

Samstag und Sonntag
10:00 bis 16:00 Uhr

 

Bleiben Sie gesund.

Bewahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie bitte ausreichend Abstand zu anderen Personen (mind. 1,50 Meter).

Beim Betreten des Veranstaltungsgeländes bitten wir Sie, sich die Hände mit dem von uns zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel zu reinigen.

Personen mit mit offensichtlichen Covid-19 Symptomen ist der Zugang zum Veranstaltungsort nicht gestattet.

Wie immer sichern Sie sich mit dem Erwerb Ihrer Karte einen festen Sitzplatz.

Die Theaterkasse öffnet jeweils 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Das Vorderhauspersonal organisiert den geordneten Einlass.

Wir bitten Sie, bei der Nutzung der Sanitäreinrichtung die vorgeschriebene medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und Abstand beim Anstehen zu wahren.

Bei Vorstellungen mit Pause ist wieder Catering möglich. Bitte beachten Sie die dort geltenden Hygienebestimmungen.

Die Garderobe ist wieder für Sie geöffnet. Ausgegebene Garderobenmarken werden gründlich desinfiziert.

Unsere Veranstaltungsräume werden vor jeder Veranstaltung gründlich gereinigt, desinfiziert und gelüftet.

Wir haben eine effiziente raumlufttechnische Anlage im Zuschauerraum mit einem Umsetzungsvermögen von 40.000m3/h. Diese wird während der gesamten Dauer der Vorstellung betrieben. Der Frischluftanteil liegt bei maximimal 100%.

Zum 24. November wurde eine neue 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) erlassen. Das Landestheater Coburg setzt die von der bayerischen Staatsregierung angekündigten Änderungen bei den Corona-Bestimmungen um.

Die maximale Auslastung beträgt aktuell nur noch 25 % der maximalen Zuschauermenge.

Leider müssen wir aufgrunddessen jede Vorstellung auf ihre Machbarkeit prüfen. Da dies nicht immer funktioniert, gibt es einige Verschiebungen und leider auch Absagen. Wir hoffen für alle Theaterinteressierten eine Lösung zu finden. 


Unsere freundliche Theaterkasse ist vor Ort sowie telefonisch unter +49 (0)9561 89 89 89 von Dienstag bis Freitag 10:00 - 16:00 Uhr und Samstag 10:00 - 12:00 Uhr erreichbar. Per Mail können Sie sich über theaterkasse@landestheater.coburg.de an die Kasse wenden.


Aktuell freuen wir uns einen Großteil der Vorstellungen für Sie aufführen zu können. Allerdings müssen wir nachträglich unseren Saalplan entsprechend der neuen Regelungen anpassen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unser Einlasspersonal Sie ggf. im Saal umplatzieren muss und Sie, aufgrund der Abstandsregelung, nicht wie gewohnt Ihre fest gebuchten Plätze erhalten.

 

Informationen zu den Stücken, die von den aktuellen Corona- Bestimmungen betroffen sind, erhalten Sie auf unserer Startseite.