iT'Z JAZZ - Kim Barth und das Elisen Streichquartett

Er weicht die Grenzen der Musik auf. Crossover ist sein Markenzeichen - Kim Barth vereint Jazz-Improvisationen mit lateinamerikanischen Klängen und klassischer Präzision. Gemeinsam mit dem Elisen Streichquartett formt er jetzt ein einzigartiges Ensemble, das durch instrumentale Perfektion, langjährige Erfahrung und Adaptionsfähigkeit besticht, und zu musikalischen Expeditionen in unbekannte Klangsphären einlädt.



Mit Interpretationen voller „Emotionalität und Charisma“ hat sich das Elisen Quartett als feste Größe im Konzertleben der Region Nürnberg und
darüber hinaus etabliert. „Präzision und Leidenschaft“ und „engagierte Individualität“ sind Markenzeichen des Elisen Quartetts, das mit
stilistischer Vielseitigkeit und künstlerischer Offenheit überzeugt.


Kim Barth lebte und arbeitete in Madrid, New York, und Rio de Janeiro. Seine Musik ist besonders geprägt durch seine Grenzen überschreitende
Tätigkeit in den Bereichen Jazz, lateinamerikanischer und klassischer Musik. Als musikalischer Co-Leiter des international erfolgreichen
Projektes Bossa Nova Legends produzierte er zahlreiche CDs mit den Pionieren der Bossa Nova und tourte jahrelang durch die großen
Jazzfestivals und Theater in Europa und Südamerika.


 


BESETZUNG
Kim Barth - Saxophon, Querflöte
Anja Schaller - Violine
Maria Schalk - Violine
Karoline Hofmann - Viola
Irene von Fritsch - Violoncello

Unsere Partner und Förderer