Herzlich willkommen im Jungen Landestheater!

Theaterpädagogik ist eine architektonische Meisterleistung.

Sie baut Brücken zwischen Inszenierung und Zuschauer, aber auch zwischen diesen Menschen mit ihren Interessen und Biografien. Bühnenbretter werden dabei zur Begegnungsstätte, zum Labor und zum Sprachrohr. Nicht selten wird man hierbei von einem Theaterfieber angsteckt – ein Wohlbefinden eines jeden Interessierten, das weiterhin gefördert werden muss. Die Medizin hierfür ist eine Vermittlungsarbeit mit vielfältigen theaterpädagogischen Mitteln, die diese Vernetzung zwischen Zuschauer und Theater sowie eine Begegnung mit sich selbst schafft.

Diese unterschiedlichen Begegnungen braucht es, um über den eigenen Tellerrand blicken zu können. Jede ästhetische Erfahrung erweitert den eigenen Horizont und beeinflusst schließlich Lebensentscheidungen sowie Ideen von der Welt. Kulturelle Teilhabe lenkt in diesem Sinne unsere Gesellschaft.

Aus diesem Grund bietet das Junge Landestheater Coburg neben der Möglichkeit eines unvergesslichen Theaterabends mit Rico, Alice, Aschenbrödel und Co. ein vielfältiges Angebot an, das Methoden des Theater-Sehen-Lernen und des Theaterspiels sowie Musizierens als Teil der kulturellen Bildung parat hält.

Ab 2019 kommt das Junge Landestheater Coburg ebenfalls in die Klassenzimmer zurück und regt zum Nachdenken an. Dabei werden Fragen nach Selbstfindung und der Akzeptanz von Selbstbildern gestellt. Es zeigt uns aber: Ein Blick über den eigenen Tellerrand kann sich lohnen.

Herzlich willkommen in der neuen Spielzeit!


Newsletter
Wenn Sie regelmäßig über aktuelle Angebote des Jungen Landestheaters informiert werden möchten, melden Sie sich gerne für den Newsletter an. Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter" an christin.schmidt@landestheater.coburg.de unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Schule (gilt nur für Lehrer und Erzieher). Den Newsletter kann jeder erhalten, der Interesse an den theaterpädagogischen Angeboten hat.

Kontakt

Christin Schmidt
Theaterpädagogin und Leiterin Junges Landestheater

Telefon
+49 (0)9561 ∙ 89 89 97

E-Mail 
christin.schmidt@landestheater.coburg.de

Schmuckelement