Schutz- und Hygienemaßnahmen für Ihren Theaterbesuch in Zeiten von Corona

 

Liebe Theaterbesucher,

schön, dass Sie wieder da sind. Damit der Theaterabend für uns alle ein Erlebnis werden kann, halten wir uns strikt an die behördlichen Anordnungen. Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz-und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin aktiv zur Eindämmung der Corona-Virus-Infektion beizutragen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die Einlassregelungen.

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen diese 4 Wochen nach der besuchten Veranstaltung wieder.

Personen mit offensichtlichen Krankheitssymptomen ist der Einlass in die Vorstellung nicht gestattet.

Innerhalb unseres Veranstaltungsgeländes besteht die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske. Für unsere jüngeren Besucher im Alter zwischen 6 und 14 Jahren ist eine medizinische Maske ausreichend. Die Abstandsregelungen von 1,5 m werden durch die jeweilige Platzierung gewährleistet. Nach dem Erreichen Ihres zugewiesenen Platzes dürfen Sie die Maske für die Dauer der Vorführung abnehmen. Vor dem Verlassen des Sitzplatzes müssen wir Sie bitten, die Maske wieder aufzusetzen. 

Bewahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie bitte ausreichend Abstand zu anderen Personen (mind. 1,50 Meter). Beim Betreten des Veranstaltungsgeländes bitten wir Sie, sich die Hände mit dem von uns zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel zu reinigen.

Sofern die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Coburg über 50 liegt, benötigen Sie zum Vorstellungsbesuch einen Nachweis über einen negativen Test auf das Coronavirus. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
Folgende Nachweise werden seitens des Landestheaters anerkannt:

• Antigen-Schnelltest zur professionellen Anwendung höchstens 24h vor Veranstaltungsbeginn von medizinischem oder geschultem Personal durchgeführt
• negativer PCR-Test höchstens 48h vor Veranstaltungsbeginn durchgeführt
• Impfnachweis seit der abschließenden Impfung 14 Tage vergangen
• Nachweis zur Genesung PCR-Test der Erkrankung mind. 28 Tage nach Feststellung bis max. 6 Monate

Eine Auswahl an lokalen Teststellen haben wir für Sie unter Aktuelles zusammengestellt.

Die Testpflicht gilt für alle Besucher*innen ab 6 Jahren.

Wie immer sichern Sie sich mit dem Erwerb Ihrer Karte einen festen Sitzplatz. Unser Tribünenplan ist aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen angepasst und sieht daher weniger belegbare Plätze vor. So bleibt der Abstand zu den Besuchern in den Reihen vor und hinter Ihnen sowie auf den Plätzen neben Ihnen gewahrt.

Nach dem Erreichen Ihres zugewiesenen Platzes dürfen Sie die Maske für die Dauer der Vorführung abnehmen. Vor dem Verlassen des Sitzplatzes müssen wir Sie bitten die Maske wieder aufzusetzen. Die Theaterkasse im Hofgarten öffnet jeweils 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Der Einlass auf die Tribüne erfolgt 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Das Vorderhauspersonal organisiert den geordneten Einlass.

Wir bitten Sie, bei der Nutzung der Sanitäreinrichtung die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und Abstand beim Anstehen zu wahren.

Bei Vorstellungen mit Pause bietet unser Catering am Ostpavillion und neben der Tribüne einen Ausschank an. Bitte beachten Sie die dort geltenden Hygienebestimmungen.

Hier können Sie unseren Hygiene-Flyer als PDF-Datei herunterladen. Es werden auch gedruckte Exemplare am Veranstaltungsort ausliegen.

DateinameDateigröße
Schutz- und Hygienemaßnahmen36,31 KiB Download