Miki Nakamura

Tänzerin

Miki Nakamura erhielt ihre Ausbildung in Tokyo und Bordeaux sowie an der Académie de Danse Classique Princesse Grâce Monte-Carlo. Ihre berufliche Erfahrung reicht vom Matsuyama-Ballett Tokyo, wo sie sich dem klassischen Repertoire widmete, bis hin zur Hip-Hop-Gruppierung Compagnie RÊVOLUTION in Bordeaux.

Bevor Miki Nakamura 2011 erstmals für eine Spielzeit am Landestheater Coburg engagiert war, erwarb sie ihr staatliches Diplom zur Klassischen Ballettlehrerin in Toulouse. Positionen als Tänzerin und als Assistant Dance Captain beim Musical „Das Phantom der Oper” führten sie nach Stuttgart, Essen, Hamburg und Oberhausen.

2017 kehrte sie als Ballettmeisterin nach Coburg zurück, wo sie in der Spielzeit 2018/2019 wiederum als aktives Mitglied des Ballettensmbles zu sehen ist.

Zu sehen in

Drei Farben

Miki Nakamura