Thomas Kaschel

Schauspieler

Thomas Kaschel wurde 1990 in Recklinghausen, NRW, geboren. Nach dem Abitur ging er nach Bochum. Dort assistierte, beleuchtete, baute, las und spielte er in zahlreichen Produktionen des preisgekrönten Off-Theaters „Rottstraße 5 Theater" und kellnerte nebenher.

Neben dem Studium an der Folkwang Universität der Künste spielte er weitere Produktionen im oben genannten Off-Theater, sowie Produktionen am Schauspielhaus Bochum und dem Schauspielhaus Dortmund. Das von Kay Voges (Schauspielhaus Dortmund) inszenierte Stück „Die Borderline Prozession" wurde zum Berliner Theatertreffen 2017 eingeladen.

Von 2015 bis 2017 war Thomas Kaschel Stipendiat der „Studienstiftung des deutschen Volkes".

Seit 2017/2018 ist Thomas Kaschel festes Ensemblemitglied in Coburg und u.a. in „A Spider Murphy Story" und „Rico, Oskar und die Tieferschatten" zu sehen.

Zu sehen in

Macbeth
Rosse

Rico, Oskar und die Tieferschatten
Frederico Doretti

Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss
Robert Syverten

Vater
Pierre

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Prinz

Peter Grimes
Der Junge

A Spider Murphy Story
Bohne

Thomas Kaschel