Dirigierstudenten der Hochschule für Musik in Weimar übernehmen musikalische Leitung der „Zauberflöte“ am 07. April

In den Arbeitsalltag eines Opernhauses schnupperten vier Studenten der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in dieser Woche hinein. Im Rahmen eines Meisterkurses mit Generalmusikdirektor Roland Kluttig arbeiteten sie mit dem Ensemble und dem Philharmonischen Orchester Landestheater Coburg an Mozarts Oper „Die Zauberflöte“. Die Kursbetreuung übernahm dabei der Weimarer Dirigierprofessor Ekhart Wycik. In der Vorstellung am 07. April wird nun Martijn Dendievel (HfM Weimar) den 1. Akt und David Preil (HfM Weimar) den 2. Akt der „Zauberflöte“ dirigieren. 

2019-04-06