„Literatur in den Häusern unserer Stadt“ – der Vorverkauf hat begonnen

Am Mittwoch, 03. April ist es wieder soweit. Im Rahmen des Festivals „Coburg liest!“ öffnen Coburger Bürgerinnen und Bürger ihre Häuser und Wohnungen und werden einen Abend lang zu Gastgebern für Lesungen im kleinen und intimen Kreis, gestaltet von Ensemblemitgliedern des Landestheaters. Das Publikum erwarten dabei nicht nur literarische Entdeckungen, sondern auch die schöne Gelegenheit, die Künstlerinnen und Künstler in privater Atmosphäre fernab der Bühne kennenzulernen. Karten sind ab sofort und ausschließlich an der Kasse des Landestheaters erhältlich (7 EUR / erm. 5 EUR). Beim Kartenkauf wird dann auch der Leseort bekannt gegeben. 

Wer liest was?

2019-03-07