Premierenwochenende 29. und 30. September

Mit Mozarts Oper "Die Zauberflöte" findet am Samstag, 29. September um 19:30 Uhr im Großen Haus die erste Musiktheater-Premiere der Spielzeit 2018/2019 statt. Im Zentrum des Werks, das zu den am meisten aufgeführten Opern weltweit gehört, steht die Botschaft, dass es kein Schwarz und Weiß gibt, sondern nur im Erkennen und dann im Überwinden der eigenen dunklen Seiten ein menschenwürdiges Dasein möglich ist.

Bereits einen Tag später, am Sonntag, 30. September um 20:00 Uhr, folgt die nächste Musiktheater-Premiere in der Reithalle mit Stephen Sondheims Musical "Marry Me a Little". Siebzehn Songs aus diversen Musicals des Komponisten fügen sich mosaikartig zu einem heiter-melancholischen Abend zusammen und lassen uns ahnen, dass das Glück manchmal direkt vor unserer Nase liegt.

2018-09-26