Neue Konzertreihe: 1. Kammerkonzert im Rathaussaal am 7. Oktober

Am Sonntag, 7. Oktober startet um 11:00 Uhr die neue Kammerkonzertreihe in Coburgs Rathaussaal. 

Das 1. Kammerkonzert spannt dabei einen musikalischen Bogen von klassischen zu modernen Klängen, von Mozarts (1756-1791) heiterem Flötenquartett Nr. 1 D-Dur und Oboenquartett F-Dur über eine stimmungsvolle Serenade von Max Reger (1873-1916), der vor allem für seine Orgelwerke bekannt ist und Hofkapellmeister bei der berühmten Meininger Hofkapelle  war, bis hin zur bekannten, virtuosen Passacaglia über ein Thema von Händel des norwegischen Violinisten und Komponisten Johan Halvorsen (1864-1935) und zu einem Quintett des Niederländers Jan Koetsier (1911-2006).

Karten für diese Reihe mit fünf Konzerten können im Abonnement und als Einzeltickets erworben werden.

2018-10-04