Aktuelle Mitteilung Coronavirus

Vorstellungsausfälle bis 19. April 2020 im Landestheater Coburg 

Liebes Publikum, seit heute Freitag 13. März 2020 wird der Vorstellungsbetrieb des Landestheaters (inklusive der heutigen Vorstellung "Jugend ohne Gott") analog dem Großen Haus auch in der Reithalle eingestellt. Dies wurde vom Ordnungsamt der Stadt Coburg zusammen mit Herrn Oberbürgermeister Norbert Tessmer in einer Risikobewertung für die Vorstellungen in der Reithalle festgestellt. Sie sind zu dem Ergebnis gekommen, dass ab sofort der Vorstellungsbetrieb (inklusive der heutigen Vorstellung „Jugend ohne Gott“), analog dem Großen Haus, bis zum 19.04.2020 einzustellen ist.

 Sollten Sie für eine der vom Ausfall betroffenen Vorstellungen bereits Tickets erworben haben, wenden Sie sich bitte an die Theaterkasse. Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und können an der Theaterkasse getauscht werden. Die Theaterkasse ist unter theaterkasse@landestheater.coburg.de  erreichbar. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir alle Anliegen sukzessive abarbeiten und dies eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen wird. Über die weiteren Entwicklungen halten wir Sie über die Tagespresse, unsere website und Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

 

2020-03-13