Wir gratulieren Fitzgerald Kusz

Wir gratulieren dem Meister des Dialekts und dem Autor von „Schweig Bub!“ Fitzgerald Kusz herzlichst zu seinem 75. Geburtstag!

„Dialekte sind Delikatessen. Da wird noch mit dem Ohr gegessen“, so Kusz. Sein in der Tradition des Volksstücks von Ödön von Horváth und Marieluise Fleißer beeinflusste Theaterstück „Schweig, Bub!“ (1976), das allein in Nürnberg mehr als 700mal aufgeführt und in 13 deutsche Dialekte übertragen wurde, war sein bislang größter Erfolg. Der Dialektdichter Fitzgerald Kusz erhielt zahlreiche Auszeichnungen u. a.: Förderpreis der Stadt Nürnberg für Literatur, Hans-Sachs-Preis, Wolfram-von-Eschenbach-Preis, Friedrich-Baur-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, August-Graf-von-Platen-Preis.

Wir gratulieren und spielen „Schweig Bub!“ zum Jubiläum am Samstag den 23.November & Dienstag den 26. November & Samstag 30. November jeweils um 19.30 Uhr im Großen Haus.

2019-11-21