Theaterfest zur Eröffnung der neuen Spielzeit am Samstag, 08. September

Programm des Theaterfestes:

Großes Haus · Treppe Haupteingang

14.30 Uhr: Symphonic Mob zur Eröffnung des Theaterfestes (vor den Arkaden auf dem Schlossplatz)
Spielen Sie mit im größten Spontanorchester der Stadt! (Probe um 13.30 Uhr)

anschließend Begrüßung durch Intendant Dr. Bernhard F. Loges

Großes Haus · Bühne

ca. 15.15 Uhr: Offenes Balletttraining
mit Ballett Coburg, Mark McClain und Tara Yipp ∙ Moderation Dorothee Harpain

ca. 16.15 Uhr: Offenes Chorsingen
mit Chor des Landestheaters Coburg ∙ Moderation Mikko Sidoroff

ca. 16.50 Uhr bis 18.20 Uhr: Sängerprogramm
mit Laura Incko, Dimitra Kotidou, Emily Lorini, Kora Pavelic, Francesca Paratore, Olga Shurshina; Peter Aisher, Bartosz Araszkiewicz, Michael Lion, Dirk Mestmacher, Marvin Zobel; Moderation Bernhard F. Loges ∙ Klavier Paul Willot-Förster und Claudio Rizzi

20.00 Uhr: Gala-Programm ∙ Einlass ab 19.45 Uhr
Moderation Bernhard F. Loges ∙ Es spielt das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg

Die Zauberflöte (Oper von W. A. Mozart)
Ouvertüre, „In diesen heilgen Hallen", „Dies Bildnis ist bezaubernd schön" und „Der Hölle Rache"
mit Bartosz Araszkiewicz, Peter Aisher und Dimitra Kotidou ∙ Musikalische Leitung Johannes Braun

Into the Woods (Musical von Stephen Sondheim)
„Auf den Stufen des Schlosses" und „Hallo, kleines Mädchen"
mit Francesca Paratore, Dirk Mestmacher und Dimitra Kotidou ∙ Musikalische Leitung Roland Fister

Peter Grimes (Oper von Benjamin Britten)
„Embroidery" und „Sea Interlude Storm"
mit Olga Shurshina ∙ Musikalische Leitung Roland Kluttig

Neues vom Tage (Oper von Paul Hindemith)
Arie der Laura „Nicht genug zu loben sind die Vorzüge der Warmwasserversorgung"
mit Rannveig Káradóttir ∙ Musikalische Leitung Johannes Braun

Der Vetter aus Dingsda (Operette von Eduard Künneke)
„Mann oh Mann", „Strahlender Mond", „Bin ein armer Wandergesell" und „Vor dem Himmel und den Weibern ..."
mit Dirk Mestmacher, Francesca Paratore, Laura Incko und Peter Aisher ∙ Musikalische Leitung Roland Fister

Carmen (Opéra-comique von Georges Bizet)
Habanera „L'amour est un oiseau rebelle", „Je dis que rien ne m'epouvante", Kartenszene „Carreau, pique! ... La mort" und Torerolied „Votre toast, je peux vous le rendre"
mit Kora Pavelic, Olga Shurshina, Dimitra Kotidou, Emily Lorini und Marvin Zobel; Chor des Landestheaters Coburg ∙ Musikalische Leitung Roland Fister

Edward Elgar „Pomp and Circumstances"
mit Chor des Landestheaters Coburg ∙ Musikalische Leitung Roland Fister ∙ SINGEN SIE MIT!

Großes Haus ∙ Spiegelsaal

ca. 15.15 – 18.00 Uhr: Kostümrallye
Welches Kostüm gehört in welches Stück? Raten Sie mit und gewinnen Sie Freikarten! Ratezettel im Großen Haus und am Infostand, Abgabe bis 18.00 Uhr am Infostand auf dem Schlossplatz.

Großes Haus ∙ Hinterhaus, Treffpunkt: Infostand auf dem Schlossplatz

15.30 – 18.00 Uhr: Landestheater backstage
Der etwas andere Blick hinter die Kulissen: Hinter den Türen des Landestheaters warten zahlreiche Überraschungen auf Sie!
Die Teilnehmerzahl pro Führung ist begrenzt, kostenlose Karten erhalten Sie am Infostand auf dem Schlossplatz.
Beginn: alle 15 Minuten, Start letzte Führung: 17.45 Uhr.

Theater in der Reithalle

15.30-18.00: Workshops (siehe unten)

ca. 18.00 – 19.00 Uhr: Ballett
Ausschnitte aus der Ballettgala und First Steps
mit Ballett Coburg, Mark McClain und Tara Yipp ∙ Moderation Dorothee Harpain

20.00 Uhr: Programm im Rahmen der Museumsnacht
Achmed; Radio Influenza
Zutritt nur mit Museumsnachtbändchen. Verkauf u.a. in der Ehrenburg.

Schlossplatz

ab 15.00 Uhr: Infostand
Spielzeithefte, Spielpläne und Infos rund um die neue Spielzeit

Schlossplatz ∙ Festzelt

ca. 19.30 – 23.00 Uhr: Boris and Band unplugged

Für unsere kleinen Besucher

Dramaturgiegarten · ca. 15.15 – 18.00 Uhr
Prospektmalen und Maskenbastelei (bei schlechtem Wetter im Brücknersalon)
Lesung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" mit Stephan Mertl (15.30 und 16.30 Uhr)

Reithalle · ca. 15.30 – 16.30 Uhr
Theaterworkshop 1: Der Trollwald (szenische Improvisation) 7+
mit Christin Schmidt

Reithalle · ca. 16.30 – 17.30 Uhr
Theaterworkshop 2: Dreiklang des darstellenden Spiels - Mit Kopf und Stimme 13+
mit Christin Schmidt

Für das leibliche Wohl sorgen während des Theaterfestes der Braugasthof „Grosch", die „Künstler-Klause" und der „Rolling Pub".

2018-06-27