Zu Gast in der Ballettgala: Ballett im Revier Gelsenkirchen

Nach dem Erfolg der letzten Jahre und einer einjährigen Pause, freut sich das Landestheater Coburg umso mehr auf die Ballettgala der Spielzeit 2017/2018 am Samstag, 7. Juli 2018 um 19.30 Uhr.
Der gesamte Abend steht unter dem Motto "Kaleidoskop": Bekannt als Kinderspielzeug bedeutet das aus dem Griechischen stammende Wort "schöne Formen sehen". Und genau das erwartet das Publikum an diesem Abend. Das Landestheater Coburg freut sich als ersten Gast der Ballettgala das Ballett im Revier Gelsenkirchen bekanntzugeben mit der Choreografie „In Honour of" von Ballettdirektorin Bridget Breiner zur Musik von Georgs Pelecis' „In Honour of H.Purcell". Es tanzen Francesca Berruto, Ledian Soto und Valentin Juteau.