First Steps – The Show Must Go On

Choreografische Miniaturen von und mit dem Ballett Coburg

First Steps – The Show Must Go On

Die Show muss weitergehen: Wer wüsste das besser als Tänzerinnen und Tänzer? Wer diesen Beruf ergreift, der weiß: Die Zeit der aktiven Bühnenkarriere begrenzt, mit spätestens Mitte 30 ist Schluss. Da ist es nur gut, wenn man vorher schon in artverwandte Berufszweige hineinschnuppern und sich beispielsweise auf dem Gebiet der Choreografie erproben kann: Bei den „First Steps" erwartet die Besucher ein Tanzabend gespickt mit fantasievollen tänzerischen Miniaturen, vom Spitzentanz bis zum Modern Dance. 

PERCEPTION
Choreografie Sylvain Guillot
Es tanzen Chih-Lin Chan, Lucia Colom, Jaume Costa i Guerrero, Mireia Martinez Pineda, Takashi Yamamoto

MURKY SLAMMER
Choreografie Jordi Arnau Rubio
Es tanzt Jordi Arnau Rubio

GREY, GHOST AND GRACEFUL
Choreografie Eun Kyung Chung, Seyong Kim | Einstudierung und Umsetzung: Natalie Holzinger
Es tanzen Chih-Lin Chan, Takashi Yamamoto

MY SELF, MY SOMEONE
Choreografie Mireia Martinez Pineda
Es tanzen Mireia Martinez Pineda, Lauren Limmer

I THINK IT'S RAINING
Choreografie Takashi Yamamoto mit Chih-Lin Chan
Es tanzt Chih-Lin Chan

LÖWENZAHN
Choreografie Chih-Lin Chan und die Tänzer
Es tanzen Lauren Limmer, Mireia Martinez Pineda, Takashi Yamamoto

TANGO
Choreografie Lucia Colom
Es tanzen Lucia Colom, Sylvain Guillot

ABOUT AN AFFAIR
Choreografie Jaume Costa i Guerrero, Lauren Limmer
Es tanzen Lauren Limmer und Jaume Costa i Guerrero

RIGHT FOOT FIRST
Choreografie Lauren Limmer
Es tanzen Chih-Lin Chan, Mireia Martinez Pineda, Jaume Costa i Guerrero, Takashi Yamamoto, Sylvain Guillot, Jordi Arnau Rubio

Pressestimmen

"Diese schon so weit durchdachten, ausgefeilten, bildkräftigen und emotional reichen Tanzstückchen noch als 'First Steps' zu bezeichnen, ist schon gewaltiges Understatement."
Coburger Tageblatt, 25. April 2017

"Die Compagnie bietet wieder einmal sicheres tänzerisches Können gepaart mit artistischen Einlagen, unglaublicher Körperbeherrschung und wunderbarem, teils komischem schauspielerischen Talent."
Neue Presse, 25. April 2017