Macht und Musik

Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha und das Musiktheater im 19. Jahrhundert

Buchvorstellung mit Dr. Angelika Tasler und Hubertus Erbprinz von Sachsen-Coburg und Gotha

Macht und Musik – Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha hatte ein Händchen für beides: um die Bildung einer vereinten deutschen Nation zu fördern, komponierte nicht weniger als fünf große Opern, die in ganz Deutschland und sogar in Amerika gespielt wurden, sowie mehrere patriotische Männerchöre.

Seine künstlerische Seite, seine Rolle als wichtiger Netzwerker in der Musik- und Theaterwelt des 19. Jahrhunderts sowie die Geschichte des Musiktheaters in Coburg erforschte die Coburger Musikwissenschaftlerin, Dirigentin und Konzertorganistin Dr. Angelika Tasler. Ihre Ergebnisse sind nun als Buch unter dem Titel „Macht und Musik" erschienen.

In einer hochkarätigen Veranstaltung mit Dr. Angelika Tasler und Hubertus Erbprinz von Sachsen-Coburg und Gotha, die die Volkshochschule Coburg in Zusammenarbeit mit dem Landestheater Coburg ausrichtet, wird das Buch nun am Montag, 3. Juli 2017 der Öffentlichkeit präsentiert.

Karten zum Preis von 7,00 € (Ermäßigung von 50% für Schüler. Studenten und ALG-Empfänger) in der Geschäftsstelle der VHS Coburg (Anmeldung, Kreuzung Löwenstraße/ Mohrenstraße) und bei der Buchhandlung Riemann; Abendkasse: 10,00 €.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.