Parkmöglichkeiten

Den Besuchern des Landestheaters steht eine Stunde vor bis eine Stunde nach der Vorstellung der Schlossplatz als Parkfläche zur Verfügung, sofern der Platz nicht durch eine Sonderveranstaltung belegt ist. Bei einer Doppelvorstellung bitten wir die Besucher, den Schlossplatz direkt nach der Vorstellung zügig für die nachfolgenden Besucher zu verlassen.
Ein Anspruch auf einen Parkplatz besteht nicht.
Trennlinie durchgehend

Pausenbewirtung

In den Pausen sorgt das Team der Künstlerklause im Obergeschoss des Landestheaters für das kulinarische Wohl unserer Besucher. Vorbestellungen für die Pause werden im Büffet (1. Obergeschoss neben dem Spiegelsaal) entgegengenommen, eine Vorbestellung per Telefon unter 09561 / 90705 oder per Mail an post@kuenstler-klause.de ist ebenfalls möglich.Trennlinie durchgehend

Theaterbesuch mit Handicap

Service für hörbehinderte Besucher: Das Landestheater Coburg verfügt über eine drahtlose Schwerhörigenanlage, die von hörbehinderten Theaterbesuchern genutzt werden kann. Die dazu benötigten Kopfhörer sind bei den Logenschließern im I. Rang kostenlos erhältlich.

Service für körperbehinderte Besucher: Körperbehinderten Theaterbesuchern steht im Großen Haus eine für Rollstuhlfahrer erreichbare Loge mit separatem Eingang und Aufzug zur Verfügung.
Die Reithalle ist barrierefrei zugänglich.
Trennlinie durchgehend

Einführungsvortrag

Bevor Sie im Theatersaal Platz nehmen, möchten Sie sich noch einmal kurz den Inhalt des Stücks ins Gedächtnis rufen und auf die Finessen der Inszenierung, die Sie gleich sehen werden, aufmerksam gemacht werden? Dann sind unsere Werkeinführungen genau das Richtige für Sie: Zu ausgewählten Produktionen bringen unsere Dramaturgen eine halbe Stunde vor Beginn der Aufführung im Brückner-Salon des Spiegelsaals Wissenswertes rund um die Produktion auf den Punkt.

Beginn eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn | Termine siehe Monatsspielplan
Trennlinie durchgehend

Matineen

Zu ausgewählten Neuproduktionen laden wir am Sonntag vor der Premiere zur Matinee in die Reithalle oder zur Soiree ins Große Haus ein: Von unseren Dramaturgen erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zum Werk und seinen Hintergründen; Regisseur, Bühnenbildner oder Darsteller erzählen über die Arbeit, ihre Ideen und Intentionen. Und die ein oder andere Kostprobe macht Lust auf mehr ...

Termine siehe Monatsspielplan | Eintritt frei
Trennlinie durchgehend

Theaterführung

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und entdecken Sie die Theaterwelt: Auf Ihrem Rundgang durch die Probenräume und Garderoben erfahren Sie allerlei Wissenswertes über den Theaterbetrieb. Natürlich dürfen Sie selbst auch einmal die Bretter, die die Welt bedeuten, betreten ...

Öffentliche Theaterführungen samstags, genaue Termine im Monatsspielplan | Eintritt 5,00 €
Führungen für Gruppen Terminvereinbarung unter Telefon (09561) 89 89 28 | Teilnehmerzahl max. 20 Personen, Eintritt 5,00 € pro Teilnehmer
Führungen für Kinder- und Schülergruppen Terminvereinbarung mit Theaterpädagogin Denise Madeleine Schliefke unter Telefon (09561) 89 89 97 oder per Mail an denise.schliefke@landestheater.coburg.de
Trennlinie durchgehend

Besuchergruppen

Sie planen eine Theaterfahrt nach Coburg? Oder möchten den Gästen Ihres Hotels das Coburger Kulturangebot näherbringen? Vielleicht beabsichtigen Sie auch, Ihren Betriebsausflug mit einem spannenden Abend im Landestheater ausklingen zu lassen ... Egal, welcher Anlass Sie zu uns führt: Besuchergruppen ab 25 Personen gewähren wir besonders günstige Preise. Schließlich macht ein Theaterbesuch mit Freunden und Gleichgesinnten gleich noch mal so viel Spaß.

Bei Fragen rund um Ihren Gruppenbesuch berät Sie Stefan Hagelauer, Leiter unseres Besucherservices: besucherservice@landestheater-coburg.de 
Trennlinie durchgehend