Briefe an Julia

Ein Ballettabend von Mark McClain zu Songs der „Juliet Letters" von Elvis Costello und dem Brodsky Quartett
sowie Musik von George Gershwin, Charles Aznavour und John Kander

Premiere 21. Mai 2011

Choreografie und Ausstattung Mark McClain
Dramaturgie Susanne von Tobien

ein Leben voller Erinnerungen Randy Diamond
Suche nach Antworten Yuta Hamaguchi
Liebe Niko Ilias König
Ärger Adrian Stock
Ahnungslosigkeit Takashi Yamamoto
Gehorsam Po-Sheng Yeh
Verlorenheit Eriko Ampuko
Frustration Chih Lin Chan
Misstrauen Tanja Probst
Todesverzweiflung Denise Ruddock
Verletztheit Tara Yipp

Gesang Randy Diamond
Klavier Ju Hyun Jeong