Ingo Paulick

Schauspieler


Ingo Paulick besuchte die Freie Schauspielschule Hamburg. Er arbeitete als freier Schauspieler beispielsweise bei den Kreuzgangfestspielen Feuchtwangen und am Ernst Deutsch Theater Hamburg.

2013 ging er an das Staatstheater Wiesbaden. Dort arbeitete er unter anderem mit Isabel Osthues und Michael Götz. Darüber hinaus war er in der Serie „Notruf Hafenkante" und im „Tatort" „Willkommen in Hamburg" zu sehen.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist Ingo Paulick Mitglied des Schauspielensembles am Landestheater Coburg. Hier war er unter anderem als Albanact in „King Arthur", Jakob Fabian in „Fabian" oder Marcel in der Uraufführung „Klassenkämpfe" zu erleben. Als „Tschick" begeisterte er auf der Studiobühne der Reithalle nicht nur das junge Publikum.

Mehr zu Ingo Paulick: www.ingopaulick.de

 

ZU SEHEN IN: