Jobs

Logenschliesser

Das Landestheater Coburg sucht ab Oktober 2018 befristet nebenberufliche

Logenschließer/innen

Sie zeichnen sich durch ein freundliches Wesen und tadellose Umgangsformen aus und verlieren auch in stressigen Situationen nicht die Nerven? Durch Ihr eigenes Interesse für das Theater sind Sie für Theaterbesucher ein/e geschätzte/r Ansprechpartner/in. Sie sind volljährig, zuverlässig und zeitlich flexibel?

Wenn Sie nicht nur Zuschauer, sondern Teil der Theaterfamilie sein wollen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an

Landestheater Coburg
Annette Raab
Schloßplatz 6
96450 Coburg

oder annette.raab@landestheater.coburg.de

Trennlinie durchgehend 

Requisiteur/in

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird ab 1. September 2018

ein/e Requisiteur/in befristet als Elternzeitvertretung

Das Landestheater Coburg sucht zur Ergänzung der bestehenden Requisitenabteilung ab September eine/n Requisiteur/in in Vollzeit. Sie haben sowohl die persönlichen als auch die fachlichen Fähigkeiten und wollen sich in ein bestehendes Team integrieren, dann bewerben Sie sich bei uns.

Aufgaben:
• Selbständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen in einem 3-Sparten-Haus
• Herstellen und Bereitstellen von Requisiten
• Ein- und Auslagern von Requisiten sowie deren Wartung, Pflege und Instandsetzung
• Requisitentransporte zu den Probebühnen und Außenspielstätten
• Reisebereitschaft zu Gastspielen

Anforderungen:
• Ausgeprägtes handwerkliches und kreatives Geschick sowie technischen Sachverstand
• Abgeschlossene Berufsausbildung (wie z. B. Raumausstatter/in oder Schreiner/in)
• Kenntnisse im Umgang mit Kunststoff, Metall und Holz
• Kenntnisse im Umgang mit Leimen, Lacken und Klebstoffen
• Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und Abläufe
• Eigenverantwortliches, ordentliches und zuverlässiges Arbeiten
• Organisationsgeschick, strukturiertes und flexibles Arbeiten
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie zu Abend-, Wochenend-, Sonn- und Feiertagsarbeit
• Berufserfahrung im Bereich Requisite
• Erfahrung im Umgang mit Hieb-Stich und Schusswaffen
• Führerschein Klasse B wäre wünschenswert aber nicht zwingend notwendig

Die Vergütung richtet sich nach dem NV-Bühne.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 07.07.2018
per E-Mail an: natascha.babucke@landestheater.coburg.de

oder per Post (bitte nur Kopien) an:

Landestheater Coburg
Natascha Babucke
Schloßplatz 6
96450 Coburg
Trennlinie durchgehend

Maskenbildner/in

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird ab 1. September 2018

ein/e Maskenbildner/in für Schauspiel, Musiktheater, Chor, Ballett

Voraussetzungen
• eine abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner/in
• Berufserfahrung wünschenswert, aber keine Bedingung
• Kreativität, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und der feinfühlige Umgang mit Künstlern sollte selbstverständlich sein

Die Vergütung richtet sich nach dem NV-Bühne.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 07.07.2018

per E-Mail an: natascha.babucke@landestheater.coburg.de

oder per Post (nur Kopien) an:
Landestheater Coburg
Natascha Babucke   
Schloßplatz 6   
96450 Coburg
Trennlinie durchgehend

Männlicher Tänzer als Krankheitsvertretung

Das Ballett des Landestheaters Coburg sucht ab sofort einen männlichen Tänzer mit sehr guten klassischen und modernen Technik als Krankheitsvertretung. Die Termine erfolgen nach Absprache mit dem Ballettdirektor Mark McClain.

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Fotos an den Ballettdirektor Mark McClain und Tara Yipp: mark.mcclain@landestheater.coburg.de / tara.yipp@landestheater.coburg.de

MALE DANCER WANTED URGENTLY!

The ballet of the Coburg State Theater is looking for a male dancer, urgently. To replace and injured dancer. The gentleman should be well trained, classically as well as in modern dance. Performance dates will be arranged with the director, Mark McClain. Please send a CV and pictures to either:

mark.mcclain@landestheater.coburg.de or tara.yipp@landestheater.coburg.de
Trennlinie durchgehend

Bühnenmeister/in

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird ab der Spielzeit 2018/2019

ein/e Bühnenmeister/in

Aufgaben / verantwortliche Zuständigkeiten:
• Bühnentechnische Umsetzungen der Produktionen aller Sparten
• Betreuung der Vorstellungen und Proben
• Durchführung und Überwachung von bühnenbezogenen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
• Sicherstellung der Wahrung der technischen und rechtlichen Vorschriften (z.B. des Bau- und Versammlungsstättenrechts)
• Mitwirkung bei der Dienstplanung

Voraussetzungen
• Berufsausbildung zum Bühnenmeister/in oder Meister/in der Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne/Studio sowie einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
• Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit sowie zur Personenführung
• Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben
• konzeptionelles Denken und Handeln
• Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung

An den Technischen Leiter
Daniel Kaiser
Landestheater Coburg
Schloßplatz 6
96450 Coburg

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (09561) 89 89 31 zur Verfügung.
Trennlinie durchgehend

Statisterie

Das Landestheater Coburg sucht ab sofort Verstärkung für die
Herren-Statisterie

Gesucht werden Männer aller Altersgruppen - Mindestalter: 16 Jahre - die Interesse an Theater, Musik und Literatur haben. Lust, auf der Bühne zu stehen und in Produktionen aller Sparten mitzuwirken setzen wir ebenso voraus wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Zeit für Proben und Vorstellungen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Statisterie, Elisabeth Geelhaar, die gern für weitere Fragen zur Verfügung steht.
Telefon (09561) 36184
Mobil (0160) 62 71 081
Mail egeelhaar@t-online.de
Trennlinie durchgehend