Dirk Mestmacher

Tenor


Dirk Mestmacher wurde 1968 in Hildesheim geboren und studierte zunächst Schauspiel in Hamburg und absolvierte darauffolgend eine Musicalausbildung am Tanz- und Gesangsstudio Theater an der Wien. Erst dann machte er seine klassische Gesangsausbildung.
Es folgten Gastengagements an namhaften Theatern, darunter beispielsweise die Wiener Volksoper, die Hamburger Staatsoper, die Staatsoperette Dresden oder das Staatstheater Karlsruhe.

Sein erstes festes Engagement hatte er 1993 an den Bühnen der Stadt Bielefeld, worauf weitere am Landestheater Detmold, an der Musikalischen Komödie Leipzig, am Stadttheater Pforzheim und am Theater Bielefeld folgten. 2013 war er unterwegs mit „Comedian Harmonists in Concert" und wirkte im selben Jahr als Petruchio in der Coburger Sommeroperette „Kiss me, Kate" mit. Außerdem betätigt er sich bei Kirchenkonzerten. Dirk Mestmacher ist mehrfacher Gewinner verschiedener Musicalwettbewerbe. Beispielsweise belegte er gleich zu Beginn seiner Karriere den ersten Platz beim Bundeswettbewerb-Gesang in Berlin.

Seit der Spielzeit 2014/2015 ist Dirk Mestmacher festes Ensemblemitglied des Landestheaters Coburg, und stand hier unter anderem als Professor Higgins („My Fair Lady"), Knusperhexe („Hänsel und Gretel"), Erster Jude („Salome") und Pedrillo („Die Entführung aus dem Serail") auf der Bühne. Als fescher Adam aus Tirol („Der Vogelhändler") wird er auch in dieser Saison nicht nur die Christel von der Post becircen.

 

ZU SEHEN IN: