Trennlinie durchgehend
Herzlich willkommen im Jungen Landestheater!
Trennlinie durchgehend

Liebe Theaterbegeisterte, liebe Coburgerinnen und Coburger,

ein Leben lang ist man auf der Suche nach dem Augenblick, der so schön ist, dass er zum Verweilen einlädt. Oft sind es die kleinen Dinge, die im Rückblick genau diese Momente bedeuten. Ein erster Platz, ein Erfolg nach langer harter Arbeit oder ein Sonnenuntergang im Hofgarten.

In dieser Spielzeit gehen der Jugendclub und der Club 56 des Landestheaters Coburg gemeinsam auf die Suche nach dem Glück. Zwei Generationen begeben sich im „Parzival-Projekt" auf die Suche
nach dem berühmtesten Motiv der Sagenwelt, dem Heiligen Gral. Das Ergebnis wird ein zweiteiliger Abend, geprägt von unterschiedlichen Idealen und der Suche nach dem richtigen Glauben.
Auch das Projekt „Refugium Theater" setzt die Identifikation mit dem Theater als Ort für glückliche Momente, heldenhafte Erfolge und neuen Begegnungen ins Zentrum des Coburger Alltags. In der
letzten Spielzeit gegründet, möchte das Landestheater Coburg das Netzwerk vergrößern und in offenen Formaten einladen, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen.

Für die einen ist der Heilige Gral ein Gefäß, für die anderen schlummert das Heldentum in jedem von uns. So etwa auch in der tiefen Freundschaft zwischen Gerda und Kay, die auch die kaltherzige
mächtige Schneekönigin nicht zu zerstören vermag, in Alice, die in ihrem ganz persönlichen Wunderland verschwindet, im Kater Findus, der dem Höhepunkt seines drei Mal im Jahr stattfindenden
Geburtstags entgegenfiebert und auch in der Außenseiterin Isa, die ihre Wanderung durch die Welt beginnt, auf der Suche nach einem besseren Leben.

Buchungen, Bestellungen und Fragen können Sie jederzeit an mich richten. Freuen Sie sich mit mir auf einen spannenden Theaterbesuch, der mit unserem breiten theaterpädagogischen Angebot ein unvergessliches Erlebnis werden soll.

Ihre/Eure Luca Pauer
Leiterin Junges Landestheater

Trennlinie durchgehend
Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über aktuelle Angebote des Jungen Landestheaters informiert werden möchten, melden Sie sich gerne für den Newsletter an. Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter" an luca.pauer@landestheater.coburg.de unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Schule (gilt nur für Lehrer und Erzieher). Den Newsletter kann jeder erhalten, der Interesse an den theaterpädagogischen Angeboten hat.
Trennlinie durchgehend

Kontakt
Luca Pauer
Leiterin Junges Landestheater/
Theaterpädagogin BuT

Telefon
+49 (0)9561 ∙ 89 89 97

Mail
luca.pauer@
landestheater.coburg.de

Trennlinie durchgehend